Welche Währung ist heutzutage noch sicher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Überlege doch erstmal, in welcher Währung zahlst Du Deine Rechnungen?

Anlagegelder in andere Währungen zu wechseln ist immer mit Risiken verbunden. vor ca. 1 1/2 Jahren hatte das Pfund einen Niedergang gegen den Euro. Nun fällt der Euro gegenüber anderen Währungen wieder etwas, aber diese Änderungen sind nciht dramatisch. Was ist, wenn sich das im halben Jahr wieder umkehrt?

Ich wäre mit Fremdwährungsanlagen sehr vorsichtig udn würde es, wenn überhaupt, nur für einen Teil machen.

Währungen unterliegen immer risiken. Auch wenn Dollar und Euro momentan nicht ihre Höhepunkte haben, so heißt das nicht, dass eine andere Währung momentan Stabil sein muss (man könnte ja auch in Sachwerte investieren). Der Schweizer Franken steht momentan nicht schlecht da, aber auch andere Währungen haben momentan eine Aufwertung. Die Frage ist nur, wie lange das anhält. Ich persönlich würde weiterhin auf den Euro vertrauen.

warum nur die ständige Angst vor der Stabilität des Euro, die Märkte sind in Bewegung und der Euro wird die zur Zeit bestehenden Turbulenzen bei einer gefestigten EU gut überstehen, er war auch zeitweise überbewertet

Was möchtest Du wissen?