Welche Vorraussetzungen braucht man um ein Vermögensberater zu werden ?

2 Antworten

Ergänzend zu @Nklaus und @Demosthenes, es kommt dabei mehr auf den eigenen Anspruch an, als auf das theorisch zulässige.

Es kann sich (leider) jeder so nennen. Wer aber seinen Kunden qualifizierte Arbeit bieten will, sollte auch jeden Fall eine Ausbildung im Bank-, Versicherung-, oder Steuerwesen haben udn vorher bei einem Profi schon auch die Sachen gelernt haben, die er in seiner Ausbildung nicht hatte.

Die höchsten Weihen bekommst du als CFP ein certified financial planner auf der European Business School oder auf der Hochschule für Bankwirtschaft. Man kann da aber auch den Finanzwirt oder den Finanzökonom abschließen.

Was möchtest Du wissen?