Welche Versicherungspflichten gibt es?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein solcher Schritt sollte begleitet werden und man sollte sich tatsächlich Rat einholen.

Grundsätzlich gibt es nur eine Pflicht für alle, das ist die Verpflichtung zur Krankenversicherung. Welcher Weg der richtige ist hängt von mehreren Faktoren ab. Da kann es richtig sein sich freiwillig bei der GKV zu versichern, aber das kann enorme Beiträge bedeuten. Wie ist die weitere Planung? Familie? Kinder? Gesundheitszustand etc.

Für einige Berufe gibt es dann noch die Verpflichtung zu einer Haftpflichtversicherung, für andere muss ein Nachweis der Berufsgenossenschaft sein. Daher kann die Frage so nicht passgenau beantwortet werden.

Zwangsweise Mitglied wird man je nach Zugehörigkeit bei der IHK oder der HWK, dann werden auch Zwangsbeiträge durchgesetzt.

Wenn du konkrete Informationen haben möchtest musst du entweder alles hier konkretisieren oder in einem persönlichen Gespräch Ross und Reiter nennen.

Bei der Existenzgründung wünsche ich viel Erfolg.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Vielen Dank für den detaillierten Kommentar. Ja tatsächlich bin ich zwangsweise Mitglied bei der IHK :) Mir ging es hauptsächlich darum, zu welchen Versicherungen ich verpflichtet bin. Ich wusste nur die Krankenversicherung, mehr nicht. Selbstverständlich habe ich mich um die Rentenversicherung, Unfallversicherung und alles was dazugehört (wie bei einem normalen Angestelltenverhältnis) gekümmert. Ich bin im IT Bereich selbstständig und habe auch den Rechtschutz dafür. Bezüglich einer Haftpflichtversicherung bin ich mir nicht sicher, werde mich aber hier schlau machen. Mein privat Haftpflicht wird bei einer Selbstständigkeit sicherlich nicht gültig sein. Danke nochmals für die Infos und Tipps. Wünsche einen angenehmen Wochenstart.

1

Und wie gedenkst Du Deine Altersvorsorge zu lösen? Oder willst Du später der Grundsicherung zur Last werden?

Wer hat denn bitte gesagt, dass ich der Grundsicherung zur Last werden möchte? Ich habe gefragt, welche Versicherungspflichten es gibt. Was ich darüber hinaus freiwillig mache, im wahrsten Sinne des Wortes, FREIWILLIG, ist doch gar nicht die Rede gewesen...Sorry, aber Dein Kommentar war total unnötig

0
@Memywe

Tatsache ist, dass ich eine Antwort gegeben habe und Tatsache ist auch, dass viele Selbstständige eine entsprechende Altersvorsorge schlichtweg vergessen. Daher mein Hinweis.

1
@Snooopy155

Dein Kommentar war keine Antwort auf meine Frage und auch kein Hinweis. Eher wohl eine Unterstellung. Ob ich an die Altersvorsorge gedacht habe oder nicht, kannst Du ja gar nicht wissen. Nochmal: Ich habe gefragt, ob es weitere Versicherungspflichten, also PFLICHTEN gibt.

0

Was möchtest Du wissen?