Welche Unterlagen benötige ich für meinen Rentenantrag?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf jeden Fall Deinen Ausweis, die Kontoverbindung, die letzte Rentenauskunft, Deine besuchten Schulen, Lehrvertrag, Gesellbrief, Studienzeiten und es wäre geschickt, wenn Du in letzter Zeit schon mal eine Kontenklärung bei der Rentenversicherung gemacht hättest.

Rente: Rentenberater möchte 250 Euro für den Rentenantrag - ich dachte das wäre kostenlos?

Möchte noch etwas wegen Rente nachfragen: ich war kürzlich bei einem Rentenberater und der will den Rentenantrag nur für 250 Euro machen. Ich dachte das wäre kostenlos?

...zur Frage

Krankenkasse vom Onkel will nach wenigen Wochen nicht mehr zahlen, fordert zum Rentenantrag auf, ok?

Die Krankenkasse meines Onkel will schon nach wenigen Wochen Krankengeldzahlung nicht mehr weiter zahlen, sie rief an, daß man für ihn einen Rentenantrag stellen soll, ist das wirklich ok? Er kann doch wieder gesund werden, so schnell in Rente zu sein, das wäre dann doch ein Schock für ihn. Noch kurz zur Info, Onkel fiel ins Koma, Gericht hat meine Mutter zur Betreuerin bestimmt und ich will sie dabei unterstützen.

...zur Frage

Rente ab 63 Rentenantrag wann?

Wenn ich mit 63 Jahre in Rente gehen will, aber nebenbei noch dazuverdienen will, wann muss ich einen Rentenantrag stellen und wo? Nach neuesten Informationen soll der Dazuverdienst höher werden. Stimmt das?

...zur Frage

Wird Anfangsvermögen geschätzt, wegen Zugewinnausgleich? Unterlagen nicht mehr vorhanden?

Wegen Zugewinnausgleich muss man doch Anfangsvermögen der Eheleute kennen. Was ist, wenn keine Unterlagen mehr existieren? Die Banken haben ja auch nicht länger als 10 Jahre die Unterlagen dokumentiert, oder?

...zur Frage

Wie lange sollte man Kontounterlagen aufbewahren?

Kann ich alte Unterlagen wie Kontoauszüge nach etwa zwei Jahren wegwerfen oder kann es sein, dass ich die nochmal für etwas benötige?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?