Welche Unterlagen benötige ich für meinen Rentenantrag?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf jeden Fall Deinen Ausweis, die Kontoverbindung, die letzte Rentenauskunft, Deine besuchten Schulen, Lehrvertrag, Gesellbrief, Studienzeiten und es wäre geschickt, wenn Du in letzter Zeit schon mal eine Kontenklärung bei der Rentenversicherung gemacht hättest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst in den Rentenantrag alles eintragen, was darin erfragt wird.

Du brauchst deine Steuer-Identifikationsnummer, deine Bankverbindung mit BIC- und IBAN-Nummer, musst wissen, in welchen Krankenkassen du seit 1982 warst und deine Krankenversicherungsnummer kennen.

Am einfachsten ist es, den Rentenantrag direkt in einer Beratungsstelle der Rentenversicherung zu stellen.

Denn dort wird der Antrag direkt im PC ausgefüllt und du musst nur deine Angaben machen.

Entweder rufst du in der Beratungsstelle an oder vereinbarst online einen Termin: http://kuerzer.de/QlGqSkcb4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deinem Rentenantrag solltest du alle Versicherungsunterlagen für die Zeiten beifügen, die in deinem Versicherungsverlauf noch nicht erfasst sind. Dies könnten z.B. sein: Geburtsurkunde/Sterbeurkunde/Heiratsurkunde, Aufrechnungsbescheinigungen (Sozialversicherungsnachweise für die Zeit vor 1972), Nachweise über Ausbildungszeiten, Meldekarten der Arbeitsämter, Nachweise über Krankheitszeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh gleich zum Versichertenamt deiner Stadt oder deinem Landratsamt oder deiner Gemeinde. Dort gibt es amtliche Vordrucke für die Beantragung der Rente. Nach denen gehst du vor, dazu du sicher zu allererst auch deinen Ausweis benötigst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?