Welche Top 5 Kreditkarten haben die grössten Marktanteile?

1 Antwort

Da es nur 4 wichtige Karten gibt, werde auch nur die vier aufgeführt: Marktantile etwa von der Anzahl der Karten:

Master 48,9 %, Visa 43, 2 %, Amexco 7,2 %, Diners, 0,7 %

Vorteile der Kreditkarte gegenüber der Maestro

Hallo, ich brauche 5 Vorteile der Kreditkarte gegenüber der Maestro.

  1. Zusätzliche Versicherungen bei der Gold-Variante
  2. Weltweitere Akzeptanz

Welche noch?

Im Ausland kann ich auch mit der Maestro Geld bekommen, genauso wie im Laden Waren bezahlen.

...zur Frage

DKB-Cash: Kreditkarte nur nutzbar, wenn Geld auf dem Konto?

Verstehe ich das richtig, dass man die Visa der DKB nur nutzen kann, wenn man Geld auf dem Kreditkartenkonto hat? Denn stellt die Visa gar keine richtige Kreditkarte dar.

...zur Frage

Bekommt man Geld zurück wenn jemand die Karte siehlt und damit bezahlt bevor man sie sperrt?

Wenn man seine Kreditkarte verlieren sollte und jemand damit in einem Geschäft bezahlt bevor man sie sperren kann, ist das Geld dann verloren oder haben Banken eine Versicherung die mir das Geld wieder erstattet?

...zur Frage

Ist es von Vorteil mehr als eine Kreditkarte zu besitzen? Zum Beispiel von verschiedenen Anbietern?

Mittlerweile kann man sich vor dem Angebot von kostenlosen Kreditkarten ja nicht mehr retten. Ist es daher von Vorteil mehr als eine Kreditkarte zu besitzen? Welche Anbieter könnt ihr empfehlen?

...zur Frage

minderjährig in Spanien an Geld kommen

Ich verreise bald alleine mit Freunden (also einfach ohne Eltern) nach Spanien und bin noch minderjährig. Wie kommen wir dort an Geld? Es gibt ja irgendwie unzählige Möglichkeiten, aber uns wäre wichtig, dass unsere Eltern ohne große Gebühren zu zahlen uns jederzeit Geld "schicken" könnten. Außerdem sollten die Gebühren fürs Abheben oder Zahlen in Spanien auch nicht ein Vermögen kosten. Kennt jemand irgend eine passende Karte?

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Wie kann ich mit den Kreditkartendaten Geld von einem Kunden einziehen?

Hallo. Ich betreibe eine kleine Privatzimmervermietung. Die Firma, die uns vermarktet möchte die Zimmerpreise nun direkt vom Kunden einholen, was für uns sehr angenehm wäre. So weit so gut. Allerding stellt uns der Vermarkter das Geld auf einer "virtuellen Kreditkarte" bereit, sprich, er gibt uns die relevanten KK-Daten bekannt, von denen wir dann unser Geld abrufen können.

Aber da liegt mein Problem: Wie mache ich das? Wen oder was brauche ich dazu? Das Netz gibt nicht viel her dazu, es ist die Rede von einem "Aquirer" den man braucht? Kann mir dazu jemand einen Tipp geben?

Danke erstmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?