Welche Strafe droht mit?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Körperverletzung könnte als Selbstverteidigung durchgehen, falls du das mildeste Mittel gewählt hast um den Angriff auf dich abzuwehren.

Der Rest, Diebstahl, Sachbeschädigung und Volksverhetzung.

Entweder höhere Geldstrafe oder Freiheitsstrafe auf Bewährung.

Dass du Reue zeigst und keine Vorstrafen hast, ist ein Vorteil

Du brauchst dringend einen Anwalt.

Gib auf eigene Faust nichts zu Protokoll, als Beschuldigter darfst du immer schweigen.

Such dir einen Strafverteidiger, lass ihn Akteneinsicht nehmen, und dann das beste für dich verhandeln.

Aber straffrei wird das nicht ausgehen.

Was möchtest Du wissen?