Welche Steuersparmodelle gibt es noch bei der Geldanlage?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ausnutzung von Doppelbesteuerungsabkommen mit Ländern die einen geringeren Steuersatz haben. Also Anlagen in USA, GB und andere. Es gibt entsprechende Anlagen mit denen man das leicht erreichen kann.
Die genannten Verschiebungen BAV,Riester,Rürop.
Gewerbliche Dinge wie eine eigene Photovoltaik Anlagen die gerade bei Kunden mit größeren Abfindungen Wunder wirken.
Ausnutzung von 6b um Gewinne aus Immobilien nicht versteuern zu müssen.
Und noch ein paar andere Dinge. Das Gesamtpaket macht dann meine Beratungskompetenz aus.
Steuerberater - naja. Meist haben die andere Dinge zu beachten als individuelle Finanztips zu geben und auf die Ausgewogenheit der Engagements zu achten ist auch nicht deren Baustelle.

Das ist sehr schwierig geworden. Aber wenn Du ab 50.000, besser 100.000 verfügbaren Anlagebetrag hast, kann Dir Dein Steuerberater evtentuell etwas ganz individuelles schneidern.

« Kein Steuerpflichtiger ist verpflichtet, den Sachverhalt so zu gestalten, dass ein Steueranspruch entsteht. Vielmehr steht es ihm frei, die Steuer zu vermeiden und eine Gestaltung zu wählen, die eine geringere Steuerbelastung nach sich zieht. »

Beschluss vom 20.05.1997 | Bundesfinanzhof, Az. VIII B 108/96

Was möchtest Du wissen?