Welche steuerliche Ansprüche hat man als Unverheirateter mit Kind in Steuerklasse 1?

1 Antwort

Der Kinderfreibetrag auf der Lohnsteuerkarte wirkt sich aber nur auf den Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer aus. Auf den Lohnsteuerabzug hat es keinen Einfluss.

Welche Steuerklasse wäre ratsam bei deutsch-amerikanischer Ehe?

Ich bin Hauptverdienerin, Mann (Amerikaner) berentet bekommt Veteranenrente und kleine Militärrente. Ich zahle Steuern in Deutschland, mein Mann in Amerika und ich mache immer eine getrennte Steuerveranlagung. Haben jetzt ein Kind zusammen. Sind nach der Heirat in Steuerklasse IV/IV eingestuft worden. Habe diese dann auf III/VI geändert. Nun wurde mir von dem Finanzamt mitgeteilt das ich bei dieser Steuerklassen-Stellung höchstwahrscheinlich eine Nachzahlung haben werde, da nur ich hier Steuern zahle und somit als "unverheiratet" zählen würde, aber durch meine Änderung der Steuerklasse ja momentan weniger zahle. Ausserdem müsste ich trotz getrennter Veranlagung die Steuerkarte von meinem Mann vorlegen, seine Rente (welche Deutschland gar nicht zahlt) würde dann auf mein Gehalt mit angerechnet und höher versteuert werden. Also auf gut deutsch würden wir doppelt bestraft werden weil mein Mann auf beiden Seiten Steuern zahlen muss und ich trotzdem höher versteuert werden würde. Soviel ich weiss ist die Veteranenrente auch in Deutschland steuerlich unantastbar. Hat jemand Erfahrung mit dieser Situation und kann uns einen guten Tip geben welche Steuerklasse für uns die bessere wäre?

...zur Frage

Kindsvater zahlt keinen Unterhalt , sollte man der Mutter raten auf Kindes-Unterhalt zu klagen?

Eine Freundin von mir hat Pech, der Kindsvater zahlt keinen Kindes-Unterhalt für das gemeinsame Kind (verdient mit seiner neuen Selbständigkeit zu wenig). Was meint Ihr, sollte man Ihr zu einer Klage raten? Damit sie evtl. Ansprüche nicht verliert? Oder was würdet Ihr tun?

...zur Frage

Kann der Mann Pflegeurlaub fürs Kind nehmen wenn seine Frau Hausfrau ist?

Meine Freundin ist zur Zeit Hausfrau bzw. in Elternzeit, Baby 3 Monate. Ihr Grösseres Kind ist krank und sie möchte, daß der Mann den Pflegeurlaub fürs Kind nimmt, also diese 10 Tage im Jahr die einem zustehen. Ich hab Zweifel ob das geht, wenn der andere Elternteil doch zu Hause ist. Wie ist es rechtlich?

...zur Frage

Ich habe Steuerklasse 2, habe 1 Kind, bin allein erziehend, kann ich mit einer Steuerrückerstattung rechnen wenn ich 2014 nur 3,5 Monate gearbeitet habe?

Hallo zusammen,

ich habe einige Texte bzgl. der Progression gelesen und habe mich entschieden, da ich über "soetwas" wie meinen Sachverhalt nichts gefunden habe.

Ich war bis September 2014 in Mutterschutz, dann habe ich vom 15.09.14 bis 31.12.14 gearbeitet.

Meine Steuerklasse ist 2 mit 1 vollen Kind, also allein erziehend, mein brutto für diese 3,5 Monate war 6.993 € , Lohnsteuer 608 €, Soli 7,50 €, KiSt 14 €.

Meine Werbungskosten für 89 Tage 48 km einfach, Fachbücher u Arbeitsmaterial ca. 400 €, Versicherungen etc. Anlage N Werbungskosten ca. 400 €.

Wegen dieser Progression habe ich jetzt etwas bammel, wenn ich eine Steuererklärung mache, nicht dass ich etwas nachzahlen muss.

Könnt ihr mir hier bitte helfen? Das ware echt super, lieben Dank im Voraus :-)!

...zur Frage

kein kirchensteuerabzug bei steuerklasse 3/1 Kind ?

Unser Schwiegersohn hat im Januar 2009in Steuerklasse 3 mit 1 Kind gewechselt und hat jetzt festgestellt, daß er für 2009 keine Kirchensteuer bezahlt hat, ist das richtig ?

...zur Frage

Elterngeld - Hochzeit - Wechsel der Steuerklasse

Guten Tag!

Wir sind in der folgenden Situation:

Paar aus Beamten und Krankenschwester - unverheiratet. 1. Kind ist mittlerweile 15 Monate alt. 2. Kind kommt im Dezember. Meine Partnerin hat direkt nach Berkanntgabe der Schwangerschaft ein Beschäftigungsverbot bekommen. Vorher hat sie noch einen Teilzeitvertrag unterschrieben, aufgrunddessen sich jetzt ihr zukünftiges Elterngeld, zusammen mit den vorher erhaltenen Gehalt berechnet. Soweit, so gut.

Mich würde jetzt interessieren, was bei einer Hochzeit vor der Geburt des zweiten Kindes, inkl Wechsel von ihr in Steuerklasse 5 und bei mir in Klasse 3 geschehen würde.

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?