Welche Sozialversicherungs- und steuerlichen Dinge sind zu beachten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, für 2 Monate überschreitest Du die Grenze für einen Minijob. Für mich wäre Job 1 ein Minijob  und Job 2 eine kurzfristige Beschäftigung, also sozialversicherungsfrei. Da beide Jobs den gleichen Arbeitgeber haben, sollte der das eigentlich im Blick haben.

Viel Glück

Barmer

Hallo Barmer,

wenn beide Jobs beim gleichen Arbeitgeber ausgeübt werden, werden sie in der Sozialversicherung immer als Einheit gesehen. Es kann dann keine unterschiedliche Beurteilung geben:

https://www.minijob-zentrale.de/SharedDocs/Downloads/DE/Rundschreiben/01_ag_rundschreiben_versicherung/geringfuegigkeitsricht_141112.pdf?__blob=publicationFile&v=1

Punkt 2.1.1 Seite 27-29

Gruß

RHW

0
@RHWWW

stimmt natürlich. Trotzdem sollte der Arbeitgeber das im Blick haben.

0

Hallo,

am besten die Minijobzentrale kontaktieren. Dort sitzen Experten, die verbindliche Auskünfte geben können.

Gruß

RHW

Was möchtest Du wissen?