Welche Sondertilgungsformen sind bei Krediten am besten?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wird immer in % der anfänglichen Kreditsumme angegeben, was sich einfach in einen Betrag X umrechnen lässt: das ist dann die maximal zulässige Sondertilgung je Jahr. Meistens wird zusätzlich auch das Minimum auf z.B. 1.000€ festgelegt:

  • Kreditsumme 150.000€
  • Sondertilgung (bis) 5% p.a.
  • heißt dass man jedes Jahr maximal 5% x 150.000 = 7.500€ als Sondertilung leisten darf (ohne Vorfälligkeitsentschädigung zahlen zu müssen)
  • oft wird jedoch eine Mindest-Sondertilgungsrate von 1.000€ gefordert, also nur 500€ Sondertilgung ist dann nicht möglich

Georg: Die eher seltene Sondertilgungsmöglichkeit besteht in der Einräumung des Rechts, jeweils zum 31.12. eines Jahres - beim Darlehensgeber eingehend - Beträge von 1 000 € und ein Mehrfaches davon vorfälligkeitsentschädigungsfrei tilgen zu dürfen, wobei ab 1.1. des darauffolgenden Jahres die Annuität aus dem Restkapital berechnet wird. Die Folge: Tilgung des gesamten Darlehens bereits im Jahr der Auszahlung möglich.

Ich lese soeben in einem Darlehensvertrag: "Sondertilgung aus Eigenmitteln des Darlehensnehmers". Dem würde eine Umschuldung durch ein anderes Institut wohl entgegenstehen.

Sehr geehrter Herr GeorgT,

auch die prozentuale Angabe einer Sondertilgungsmöglichkeit bezieht sich immer auf ein Kapital (in 99 von 100 Fällen auf das ursprüngliche Darlehenskapital). Das bedeutet, für Sie macht es bei einem 100.000 EUR-Darlehen keinen Unterschied, ob Sie jährlich 5% sondertilgen dürfen oder 5.000 Euro. Entscheidender sind andere Aspekte. Wann darf ich zum ersten Mal sondertilgen? Sollen die Sondertilgungsrechte nur dann gelten, wenn das Darlehen vertragsgemäß bedient wird und nicht vorzeitig abgelöst wird? Im letzteren Fall brauche ich die Sondertilgungsmöglichkeiten am dringendsten. Wird für die Sondertilgungsmöglichkeit ein Aufschlag auf die Konditionen erhoben? Dann könnte man überlegen, ob man darauf verzichtet und den günstigeren Kredit nimmt. Gibt es überdies die Möglichkeit einer Anpassung des Tilgungssatzes nach oben? Das könnte auch wieder für eine spätere vorzeitige Rückzahlung wichtig sein.

Viele Fragen, aber hoffentlich die richtige Entscheidung. Ich wünsche Ihnen viel Glück.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. rer. pol. habil. Klaus Wehrt

Diplom-Volkswirt

Was möchtest Du wissen?