welche schäden ubernimmt die handyversicherung?

2 Antworten

Das hängt von der Versicherung und dem Gewählten Tarif ab

Auto geparkt auf Privatgrundstück. Bei Sturm Schaden durch herabfallenden Ast. Haftung?

ich habe meinen Pkw auf einem Privatgrundstück geparkt beim Besuch eines Bekannten. Durch ein Gewitter mit Sturm ist ein Ast eines morschen Baumes abgebrochen und auf mein Auto gefallen.

Haftet der Eigentümer des Grundstückes für den Schaden?

...zur Frage

Lehrer sammelte bei Sportveranstaltung Handy v. Schüler ein, Getränk lief aus, wer zahlt den Schaden

Lehrere meine Sohnes sammelte kürzlich bei einer Sportveranstaltung alle Handy der Schüler ein, im Rucksack war auch ein Getränk, das auslief. Nun sind alle Handys kaputt, wer übernimmt den Schaden?

...zur Frage

Eigenes Kind verursacht Schaden an meinem Auto. Zahlt Versicherung und wenn ja, welche?

Der Schaden ist beim Einparken passiert und die Reparatur würde laut Werkstatt über 500 € kosten. Zahlt dann die private Haftpflicht meines Kindes (volljährig, Familienhaftpflicht) oder geht das nur über meine Vollkasko? Also zahlt die Vollkasko überhaupt, wenn der Schaden von einem Familienmitglied verursacht wurde? Soweit ich weiß, zahlt diese ja auch selbstverschuldete Schäden.

...zur Frage

Zahlt die Vollkaskoversicherung trotz Sommerreifen?

Hier liegt der erste Schnee und ich habe noch Sommerreifen am Auto. Würde die Vollkaskoversicherung evtl. Schäden trotz Sommerreifen übernehmen?

...zur Frage

Stellen die Autoübergabe-Rückgabeprotokolle - als elektronisches Dokument mit elektronischer Unterschrift auch als die einzigen Beweismittel Urkundenbeweis dar?

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe einen Mietwagen gemietet. Bei der Fahrzeugübergabe bzw. Rückgabe habe ich meine Unterschrift in elektronischer Form am Handy Touchscreen ( Smartphone) abgegeben. Daher wurden keine Unterlagen übergegeben. Und diese Unterschrift habe ich lediglich Zweck die Fahrzeugübernahme/Rücknahme abgegeben. dass bedeutet, ich habe davon gar nichts gewusst, dass es sich mit diesem elektronischen Unterschrift um einer Übergabe/Rückgabeprotokoll handelt, das wurde auch von der zuständigen Mitarbeiter vor Ort nicht erklärt. Jetzt behautptet der Autovermieter, dass neue Schaden von mir verursacht worden sind. Ein Schadenfall wurde gegen mich geöffnet. Ich habe die Schadenbehauptung bzw. Schadenersatzforderung abgelehnt und erklärt, dass der Mitarbeiter nur mündlich bestätigt hat, dass diese Schäden am Auto ihm bekannt sind und schon am Auto waren. Außerdem habe ich auch Fotos mit Datum/Uhrzeitstempel gefordert, um den Zustand des Fahrzeugs vergleichen zu können. Das wurde leider nicht nachgekommen. Autovermieter mitgeteilt hat, dass Fotos aufgenommen werden, nur nachdem die Schäden festgestellt werden. Der Autovermieter hat noch wörtlich geantwortet: “Ein Übergabeprotokoll wurde erstellt und auch von Ihnen unterzeichnet. Den Neuschaden haben Sie auf dem Rückgabepokoll mit Ihrer Unterschrift bestätigt. Die Beschädigung am Fahrzeug wurde bei Rückgabe des Fahrzeugs ordnungsgemäß erfasst und anhand Digitalfotos dokumentiert. So ist ausgeschlossen, dass eventuell nachfolgende Beschädigungen zu Ihren Lasten gehen“. Vieles deutet für mich darauf hin, dass ich als Opfer der Schadensregulierung ausgewählt wurde. In diesen Fall, Erfüllt diese Elektronische Unterschrift - am SmartHandy Display- die gesetzliche Schriftform? Stellen diese Übergabeprotokoll/Rückgabepokoll - als elektronisches Dokument mit elektronischen Unterschrift versehen sowei auch als die einzige Beweismittel- Urkundenbeweis im Sinne des Gesetzes dar? Ich freue mich sehr auf Ihre Anrwort und vielen Dank im voraus Mit Freundlichen Grüßen

...zur Frage

Gutachter kommt zum Schluss das Defekt nicht mit gemeldetem Schaden übereinstimmt... Was jetzt?

Hallo, mir ist das Handy eines Freundes heruntergefallen und dabei ist der Display kaputt gegangen. Ich habe es der Versicherung gegeben und jetzt bekomme ich einen Brief in dem mir gesagt wird, dass die Gutachtung ergeben habt, dass der von mir gemeldete Schadensverlauf nicht zur Art des Schadens passt. Zwischen den Zeilen sagen die mir, dass sie mir nicht glauben, dass das Handy wirklich so kaputt gegangen ist wie ich es beschrieben habe.

Was kann ich den da machen? Kann ich Zeugen anführen? Es wäre aber der befreundete Besitzer des Handys... Ist das dann neutral oder geht das nicht? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?