Welche Rolle spielt der Beleihungswert bei Immobilienfinanzierungen?

1 Antwort

Den Beleihungswert ermittelt die finanzierende Bank. Dafür haben die Richtlinien.

bis zu 60 % dieses Belehungswertes ist der sogenannte 1. Rang. Dafür zahlt man die geringsten Zinsen. bis 80 % dann der 2. Rang. ca. 0,25 bis 0,5 % teurer. für den überschiessenden Betrag sollte man möglichst kein Darlehn brauchen, denn das wäre der ungesicherte bereich und damit teuer.

geht mal zu einem guten Immobilienfinanzierungsmakler.

z. B.

www.interhyp.de

ist eine sehr hilfreiche Internetseite.

Kreditversicherung bei Immobilienfinanzierung? // Bank kassiert mehrfach???

Hallo Community,

meine Frage richtet sich an alle "Finanzierungsspezis" hier im Forum. Heute habe ich mich mit einem guten Freund über das Thema Immobilienfinanzierung unterhalten. Auch haben wir darüber diskutiert was man machen sollte wenn man eine Haus/ Grundstück erworben hat und dann nach ein paar Jahren aufgrund von bspw. Krankheit, Arbeitslosigkeit die monatliche Belastung nicht mehr stemmen kann.

Ich Argumentierte das es ja spezielle Versicherungen für die Arbeitslosigkeit geben würde. (Ob man diese jetzt braucht oder nicht spielt hier keine Rolle!) Mein Freund meinte dann aber das es bei jedem Immobilien oder Baukredit eine Kreditversicherung gibt und diese schon automatisch im Baukredit/ Immobilienkredit enthalten sei.

Das heißt im Klartext das man so oder so gegen "Zahlungsausfälle" abgesichert ist. Die Bank wendet sich also sowieso an die "hinterlegte" Versicherung welche dann für die Zahlungsausfälle "einsteht". In 99% aller Fälle würde dies der Bankkunde aber nicht merken und weiterhin versuchen seine monatliche Belastung zu stemmen.

Die Bank würde also Geld von der Versicherung erhalten und Geld vom Kunden.

Ist dies so richtig? Ich meine dann würde ja jeder ein Haus bauen und dann halt nach ein paar Jahren Arbeitslos oder ähnliches sein. Sorgen um die Bezahlung der monatlichen Belastungen bräuchte man sich ja dann nicht mehr machen...

Was meint Ihr dazu?

Danke für Eure Meinungen

  • Junge -
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?