Welche Risikoveränderungen muss ich bei der Rechtsschutzversicherung nachmelden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um nicht den Versicherungsschutz zu gefährden, muss zur Verkehrs-Rechtsschutz z.B. jeder Kfz-Wechsel (neues Kennzeichen) und weitere Fahrzeuge nachgemeldet werden. Zur Privat-/ Berufs-Rechtsschutz wird eine Meldung erforderlich, wenn der Wechsel in eine selbständige Haupt- bzw. Nebentätigkeit erfolgt ist. Lieber ein Mal zu als zu wenig eine Meldung machen.

Habe mich mal erkundigt: Du solltest einen Blick in Deinen Versicherungsbedingungen werfen und/oder bei Deiner Versicherung nachfragen. Entscheident ist ob die Versicherung Personenbezogen oder Fahrzeugbezogen ist. Habe eine Kombinierte (Familien/Berufs-Verkehrsrechtsschutzversicherung). Hier besteht eine Verkehrsrechtsschutzversicherung für alle auf den Versicherungsnehmer zugelassene Fahrzeuge und als Fahrer von nicht auf sie oder den Lebenspartner zugelassene Fahrzeuge jeder Art. Hierbei besteht keine Meldepflicht von Fahrzeuge, da personenbezogen Wie es bei einer reinen Verkehrsrechtsschutzversicherung ist, solltest Du Dich erkundigen, ob wie hier auch personenbezogen oder fahrzeugbezogen. Wenn es fahrzeugbezogen ist, musst Du natürlich Kennzeichen und Wechsel melden.

Auto mit 22 Jahren finanzieren möglich?

Hallo zusammen,

Ich wollte mal eure Einschätzung bezüglich einer Finanzierung hören.

Ich bin 22 Jahre alt und verdiene im Monat ca. 1700 Euro netto. Habe einen unbefristeten Arbeitsvertag und habe auch keine negative Schufa. Wohnen tu ich bei meinen Eltern und das wird auch noch die nächsten 3-4 Jahre so bleiben.

Habe keine Mietkosten, Nebenkosten etc. Mir bleiben Monatlich ca. 1200 Euro übrig.

Letzte Woche hat meine alte Mühle (Golf 3) leider nach 6 Jahren den Geist aufgegeben und brauche deshalb schnell was neues.

Kosten würde mein neuer ca. 30.000 Euro. 15.000 Euro würde ich anzahlen und den Rest wollte ich, wenn möglich, finanzieren.

Wie seht ihr das? Ist es realistisch einen Kredit in dem Alter mit meinem Einkommen zu bekommen?

Liebe Grüße

...zur Frage

Wann tritt der Versicherungsschutz bei der Rechtsschutzversicherung ein? Besteht eine Wartezeit?

Wenn ich heute eine Rechtsschutz abschließe und mein Nachbar morgen einen Streit mit mir anfängt, der vor dem Gericht endet, springt die Versicherung dann auch ein? Oder muss ich nach Abschluss erst mal ein halbes Jahr warten, bis ich mich streiten darf? Oder gibt es höhere Selbstbeteiligungen im ersten Jahr?

...zur Frage

Unfall mit Überführungskennzeichen nach Anmeldung auf neues Kennzeichen/ Versicherung

dumme Sache! Wenn jemand ein Auto kauft, dieses mit einem Überführungskennzeichen zu seinem Wohnsitz überführt, mit diesem zur Anmeldestelle fährt und ein neues Kennzeichen bekommt mit neuer Versicherung, jedoch das neue Kennzeichen erst zuhause montieren will....

Wie ist der dann versichert? Mit der Versicherung zum Überführungskennzeichen (nur HP) oder mit der neuen Versicherung, die zum neuen Kennzeichen gilt, was jedoch vorerst nur im Auto liegt? Es besteht ja in dem Falle eine Doppelversicherung?!

...zur Frage

Rechtsschutzversicherung. Versicherungsschutz, wenn jemand mit meinen Auto fährt?

Ist auch derjenige rechtsschutzversichert, der mit dem auf mich zugelassenen Auto fährt und im Anschluss Rechtsschutz braucht?

...zur Frage

Erbengemeinschaft - Auszahlen - gerecht

Hallo, 2 Brüder erben je ein Wohnaus mit unterschiedlichem Gesamtwert von ihren Eltern. Haus1 hat 5 Wohneinheiten, Haus2 hat 4 Wohneinheiten und eine Bäckerei, welche mehr Mieteinnahmen einbringt und deshalb einiges höher bewertet wird. Wenn es nun zum Erbfall kommt, muß Erbe von Haus2 seinen Bruder auszahlen oder der Ausgleich erfolgt aus anderweitigem Kapital der Eltern. Nun meine Frage: Was passiert, wenn der Bäcker nach Ende der vereinbarten Mietfrist (läuft nur noch 2 Jahre) mitteilt, daß er den Standort aufgibt, da er sich nicht mehr lohnt? Das Mietshaus befindet sich in einer Stadtrandlage und es ist ungewiss, ob sich so schnell (oder überhaupt) ein neuer Bäcker findet, der dort eine Filiale eröffnen will. Das Risiko, keinen neuen Bäcker zu finden ist jedenfalls ungleich höher, als nur einen neuen Nachmieter zu finden. Dies würde bedeuten, daß die Räume leerstehen. Ein Umbau in eine Mietwohnung ist absolut unrentabel. Kann der Erbe von Haus2 darauf bestehen, daß dieses Risiko mitbetrachtet wird und im Erlebensfall eine neue Bewertung der Objekte erfolgt? Dies hätte natürlich Auswirkungen auf die Auszahlung zw. den Brüdern.

Vielen Dank

...zur Frage

Bedeuten ETFs die in US Dollar notiert sind ein höheres Risiko?

Bedeuten ETFs die in US Dollar notiert sind automatisch auch ein höheres Risiko?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?