Welche Risiken beim unbebauten Grundstück muss man versichern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Dachziegel passen nicht, aber Glatteis und umstürzende Bäume, Mauern! Du haftest primär gegenüber dem Geschädigten bei Schnee etc. und kannst eventuell Rückgriff nehmen beim Unternehmen (vielleicht kann der zahlen oder ist versichert).

Dieses Risiko kann man versichern zum "Mindestbeitrag", das ist, wie der Name sagt, die Prämiengrenze, unter der für den Versicherer der Vertrag keinen Sinn mehr macht. Diese Mindestprämie ist verschieden hoch, jeder Versicherer kalkuliert anders. Eine Prämie so um die 60 EUR p.a. sollte aber drin sein. Jeder unabhängige Versicherungsmakler kann helfen.

Wann wirkt sich eine Betriebsaufgabe in der Krankenversicherung aus?

Ein Unternehmer beendet oder verkauft sein Unternehmen. Nicht vollkommen, aber z. B. statt ein Autohauses mit Vertragswerkstatt vermittelt er noch gelegentlich Gebrauchtwagen (kein Gewinn). Steuerlich ist es eine (Teil-)Betriebsaufgabe.

Das Ganze ist in 2010 über die Bühne gegangen. Da gab es auch ein ordentliches Einkommen. Ab 2011 lebt er vom Vermögen, also ein paar Immobilien, die unter dem Strich keinen steuerpflichtigen Gewinn bringen und vielleicht 25.000 €/Jahr Einkünfte aus Kapitalvermögen. Die Rente kommt dann erst in gut 10 Jahren.

Die Gewerbe- und die Einkommensteuervorauszahlung ist ab 1.1.2011 0 aber wie ist das bei der gesetzlichen Krankenversicherung?

Er hat jetzt von seiner Krankenversicherung die Einkommensanfrage bekommen. Bis 2010 zahlte er den Höchstbetrag aber muss er den weiterzahlen, bis er den Steuerbescheid für 2011 bekommt oder gibt es bei (Teil-)Betriebsaufgabe eine Sonderregelung? Wirkt sich der Wegfall des Einkommens vielleicht früher aus, wenn er die Betriebsaufgabe erklärt?

Zusatzfragen: die Einkünfte aus Kapitalvermögen mindern sich bis 2011 steuerlich um einen Verlustvortrag von vor 2009. Gilt das auch für die Krankenversicherung? Allerdings wird er ab 2012 mindestens 25.000 € abgeltungssteuerpflichtige Verkaufserlöse haben. Ist das voll krankenversicherungspflichtiges Einkommen?

...zur Frage

Darf die Versicherung die Zahlung verweigern bei verspäteter Schadensmeldung?

Wenn ich einen KfZ-Schaden nicht unverzüglich bei meiner Versicherung melde, darf diese dann die Zahlung mindern oder sogar komplett verweigern?

...zur Frage

Wirkt Erlass gegenüber Schädiger auch gegenüber dessen Haftpflichtversicherung?

Ich weiß von einem Fall, danach die Verletzte von ihrem Tanzpartner derart unglücklich stürzte, dass sie sich einen komplizierten Fersenbeinbruch zuzog und mehrere Monate erwerbsunfähig war und zahlreiche Operationen über sich ergehen lassen musste. Die beiden hatten nicht gewusst, dass eine Haftpflichtversicherung für ihn bestand. Sie hat von einer Forderungserhebung gegen ihn abgesehen und ihm eine jegliche Schuld nachweislich erlassen. Ansonsten wäre nämlich er haftbar gewesen, weil er eine Übung machte, die von Haus aus gefährlich war und auch nicht zu dem Tanz des Paares gehört hätte. Jetzt aber wurde festgestellt, dass eine Haftpflichtversicherung besteht. Wirkt daher der Erlass der Geschädigten gegenüber dem Schädiger auch gegenüber dessen Haftpflichtversicherung, von der sie jetzt Schadensersatz will?

...zur Frage

Grunderwerbsteuer, Werbungkosten?

8 Familien kauften ein unbebautes Grundstück. Nach 2 Jahren wurde eine Familie davon ausgetreten (damals war das Gebäude gerade zum 1. Stock gebaute wurde). Wir sind die Nachfolger. Dafür müssen wir gegen 20.000Euro bezahlen, um sogenante "die Kosten für die Risikoübernahme, die Zwischenfinanzierung und die Kosten für den Austritt unser Vorgänger zu decken".

Meine Frage ist:

  1. Falls wir die Wohnung vermieten würden, wäre diese c.a. 20.000 Euro Werbungskosten ?
  2. Die andere 7 Familien zahlen Grunderwerbsteuer nur für Grundstück. Wir als Späteintretende zahlten schon die Grunderwerbsteuer für das unbebaute Grundstück mit 7 Familien zusammen, jetzt forderte das Finanzamt uns noch mal die Grunderwerbsteuer für Grundstück und für die Wohnung. Sollten wir uns Rechtsanwalt anwenden, oder einfach bezahlen?

Danke für Eure Erklärung!

...zur Frage

Hausratversicherung falsche Grösse angegegeben

da es falsch formuliert war hier noch einmal: hausrat interrisk:44.550eu versicherte summe bei 88qm einbruch:schaden 49500eu. gutachter sagt verswert ist 70000eu.mit unterversicherungsformel zahlt die interrisk 29000eu. nun das problem bei abschluss des vertrages wurde 88qm fläche angegeben.die tatsächliche fläche ist aber 45qm plus 15qm nutzfläche. lt mietvertrag. auf nachfrage wegen der schadenssumme sagt die ir: falsche angaben gemacht. mehr gibts nicht da unterversichert.

ist das rechtens....???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?