Welche Risiken beim unbebauten Grundstück muss man versichern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, Dachziegel passen nicht, aber Glatteis und umstürzende Bäume, Mauern! Du haftest primär gegenüber dem Geschädigten bei Schnee etc. und kannst eventuell Rückgriff nehmen beim Unternehmen (vielleicht kann der zahlen oder ist versichert).

Dieses Risiko kann man versichern zum "Mindestbeitrag", das ist, wie der Name sagt, die Prämiengrenze, unter der für den Versicherer der Vertrag keinen Sinn mehr macht. Diese Mindestprämie ist verschieden hoch, jeder Versicherer kalkuliert anders. Eine Prämie so um die 60 EUR p.a. sollte aber drin sein. Jeder unabhängige Versicherungsmakler kann helfen.

Bedeutung des Garantiezins bei Renten- und Lebensversicherungen?

Wie wichtig ist denn der Garantiezins bei Renten- und Lebensversicherungen? Erst ist jetzt ja für das Jahr 2012 gefallen. Ich bin noch ein Neuling in dem Bereich und wollte mal fragen, wie wichtig dieser Zins denn ist, weil er ja anscheinend nur eine „Garantie“ gibt. Das heißt ja, dass er auch ohne Probleme über dem Garantiesatz liegen kann, oder?

...zur Frage

Garantierte Rentensteigerung bei selbst. Berufsunfähigkeitsversicherungen (SBU)

Hallo Finanzexperten,

ich bin auf der Suche nach einem Anbieter von selbst. Berufsunfähigkeitsversicherungen mit einer garantierten Rentensteigerung im Leistungs-/Bezugsfall. Ich meine damit nicht die Gewinnbeteiligung (nicht garantiert), sondern eine Steigerung der Rente wenn der Fall der BU eintritt. Ich weiß, dass Alte Leipziger und Volksfürsorge einen solchen Tarifbestandteil haben. Zwecks Vergleichsmöglichkeiten und dabei ggf. Umgehung eines Risikozuschlags wüsste ich gerne, ob es weitere Anbieter gibt. Wenn jemand ein einleuchtendes Argument gegen die garantierte Rentensteigerung hat, würde ich dies auch gern lesen (=

Viele Grüße

...zur Frage

Ich bin Rentner. Welche finanzielle Unterstützung erhalte ich wenn ich für ca 10 Tage ins Krankenhaus muss?

...zur Frage

Grunderwerbsteuer, Werbungkosten?

8 Familien kauften ein unbebautes Grundstück. Nach 2 Jahren wurde eine Familie davon ausgetreten (damals war das Gebäude gerade zum 1. Stock gebaute wurde). Wir sind die Nachfolger. Dafür müssen wir gegen 20.000Euro bezahlen, um sogenante "die Kosten für die Risikoübernahme, die Zwischenfinanzierung und die Kosten für den Austritt unser Vorgänger zu decken".

Meine Frage ist:

  1. Falls wir die Wohnung vermieten würden, wäre diese c.a. 20.000 Euro Werbungskosten ?
  2. Die andere 7 Familien zahlen Grunderwerbsteuer nur für Grundstück. Wir als Späteintretende zahlten schon die Grunderwerbsteuer für das unbebaute Grundstück mit 7 Familien zusammen, jetzt forderte das Finanzamt uns noch mal die Grunderwerbsteuer für Grundstück und für die Wohnung. Sollten wir uns Rechtsanwalt anwenden, oder einfach bezahlen?

Danke für Eure Erklärung!

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Versicherungsmakler und Versicherungsvertreter?

Gibt es überhaupt einen? Wenn ja, welcher ist bessergestellt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?