Welche Möglichkeiten hat man, bei schlechter Bonitätsauskunft einen Kredit zu bekommen ?

3 Antworten

Es kommt drauf an, worauf die schelchte Auskunft basiert. Wenn es ausgelaufenen Sachen sind, oder Kleinigkeiten wegen irgendwelcher Mobilfunkverträge, gbt es spezielle, aber trotzdem seriöse Institute, die man ansprechen ann.

Wenn es um einen Eintrag bezüglich EV geht, gibt es keine Chance.

In der heutigen Zeit haben es auch Banken nicht leicht, Kredite zu verkaufen - denn das müssen sie - ein Gespräch oder auch ein Angebotsvergleich bei mehreren Banken hilft, die eine oder andere Möglichkeit herauszufinden, welche Bank "leichter" finanziert. herzlichst Ihr Meinhard von Trautenstein

Bei einer Leasingbank liegt es dann nur noch an der Höhe der Anzahlung, wenn denn die Bonität nicht stimmt, also die Auskunft. Bei einer eidesstattlichen Versicherung ist es fast unmöglich, einen Kredit oder einen Leasingvertrag oder Finanzierungsvertrag zu bekommen. Ich weis von einem Fahrzeugleasing da hat ein Bekannter von mir das Teil geleast bekommen, da er 2000 Euro mehr Anzahlung geleistet hat. Schätze mal, das ist aber von Fall zu Fall unterschiedlich.

Muss ich eine Schufa-Abfrage bei einem Kredit für den Hauskauf vorlegen?

Hallo

Wir wollen in baldiger Zukunft einen Kredit aufnehmen um ein Haus zu kaufen. Soweit hat die Bank uns zugesagt, dass wir bis Summe X unterstützt werden.

Auf der Liste an Unterlagen die wir, wenn wir etwas gefunden haben, vorlegen müssen steht auch die Schufa Auskunft. Holt sich die Bank diese Auskunft oder muss ich die beantragen? Kann ich das jetzt schon (damit ich alles beisammen habe) oder lieber erst wenn ich ein Objekt gefunden habe?

Besteht die Chance das ein Schufaeintrag vorliegt in folgendem Sachverhalt: Onlineanmeldung in einem Portal, keine Kosten für die Nutzung ersichtlich. Rechnung von 90 Euro erhalten. Nicht gezahlt, Mahnung bekommen. Verbraucherschutz informiert, vorgefertigtes Schreiben an Anbieter geschickt. Seitdem keine Nachricht mehr bekommen.

Das war vor ca. 3 Jahren.

Danke

Novi

...zur Frage

Welchen Vorteil bringt eine gebührenpflichtige Schufa-Bonitätsauskunft?

Wollte mal wissen, was über mich in der schufa gespeichert ist. Nun fand ich die Auswahl eine kostenpflichtige Schufa-Bonitätsauskunft zu erhalten, für 18,50. Was ist der Vorteil gegenüber der kostenlosen. Steht da mehr drin?

...zur Frage

Hinzuverdienst bei Altersrente und Schwerbehinderung

Hallo, vielleicht kann mir jemand Auskunft geben. Ich bin 63 Jahre und wurde nun vom Jobcenter verpflichtet, Altersrente für langjährig Versicherte zu beantragen. Mit den entsprechenden Rentenabschlag, ca. 10 %. Der anrechnungsfreie Hinzuverdienst beträgt 450 €. Wegen meiner sehr niedrigen Rente bin ich gezwungen, etwas dazu zu verdienen. Sonst müsste ich bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze Sozialhilfe beanspruchen. Ich habe bescheinigt 40 % Schwerbehinderung. Es wurde nun ein Verschlechterungsantrag gestellt. Meine Frage: Würde ich 50 % oder mehr Schwerbehinderung bescheinigt bekommen, würden ja die 10 % Abschlag weg fallen. Würde sich dadurch auch die Hinzuverdienstgrenze ändern oder fällt diese auch in diesem Fall erst mit dem Erreichen der Regelaltergrenze weg? Danke für die Auskunft! Gruß Siegfried

...zur Frage

Kredit bekommen?

Hallo, ich suche dringend nach einem Kredit in Höhe von 30.000,00 EUR, um mehrere andere Kredite und Kreditkarten (insgesamt 4) abzulösen, da die monatliche Gesamtrückzahlungsrate sehr hoch ist. Leider habe ich bisher noch keine Bank gefunden, die mir das Darlehen gewähren will, obwohl meine Schufa-Auskunft in Ordnung ist und ich noch nie eine Rücklastschrift hatte. Jetzt habe ich schon mehrfach gelesen, dass es auch Kredite von Privat gibt. Hat hier jemand Erfahrung?

...zur Frage

Kann man seine Lebensversicherung verpfänden und damit günstig einen Kredit bekommen?

Mein Sohn braucht kurzfristig Geld. Er hat eine Lebensversicherung, in der wir schon lange Jahre eingezahlt haben. Könnte er die irgendwie beleihen bei der Bank? Es gibt ja einen festen Rückkaufswert. Muß irgendwas beachtet werden?

...zur Frage

Fälschlicherweise gemeldeten Kreditbetrag in Schufa-Auskunft?

Hallo!

Ich bin verwirrt und hoffe, jemand kann mir helfen. In meiner Schufa-Bonitätsauskunft steht folgendes:

Kredit auf Girokonto

Das Kreditinstitut hat uns darüber informiert, dass auf dem genannten Konto eine Kreditlinie bewilligt wurde.

Kontonummer: ...

Der Vertragspartner führt den Vertrag unter dieser Nummer in seinen Unterlagen.

Gemeldeter Kreditbetrag: 3.700 Euro

Datum der Fälligkeit: unbefristet

Ich habe aber wirklich nie einen Kredit aufgenommen. Auch keine Ratenzahlung oder so. Das Konto auch nicht überzogen. Meint "Kreditbetrag" dann hier die Kreditlinie? Denn ich habe einen Brief von meiner Bank bekommen, dass ich einen Kredit in dieser Höhe aufnehmen dürfte. Oder ist da was falsch gelaufen? Das lässt mir keine Ruhe und vor Montag kann ich niemanden erreichen.

Weiß jemand, was da los ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?