Welche Mindestrate ist üblich für Fondssparen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beispielsweise comdirect und FFB bieten dies ab 25 EUR an. ING-Diba und andere Direktbanken verwenden typischerweise 50 EUR pro Sparplanausführung als Minimum.

Mit anderen Worten: ja, das geht - es hängt jedoch von der Bank ab.

Alternativ kannst Du den Sparplan zweimonatlich ausführen lassen und die 25 EUR p.m. auf einem Tagesgeldkonto parken. Der Phantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Sonderraten zu Weihnachten oder zum Geburtstag sind natürlich auch möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lohnen tut sich das bestimmt, wenn das Kind noch klein ist und man mind. 10-15 Jahre anspart. Es gibt auch andere Zahlmoduse als monatlich, wenn also 25, -zu wenig sind, dann nimm doch halbjährliche Abbuchung mit 150,- Euro -das geht immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?