Welche Mietobergrenze ist aktuell für Grundsicherung im Alter ab 1.1.2014! In Niedersachsen

1 Antwort

Aktuelle Kreditrichtlinien für Haus-/Wohnungskredit?

Bekanntlich wurden im März 2016 die Vergaberichtlinien erheblich verschärft, insbesondere auch für ältere Kreditnehmer. Soweit mir bekannt, wurde für viele auch die Beleihungsquote verringert. Inzwischen wurden wohl einige Verschärfungen zurückgenommen. Ich möchte wissen, welche Kriterien wieder aufgeweicht wurden.

Ich bin inzwischen 60 Jahre und möchte mein - zu 90% abbezahltes - selbst bewohntes Haus in sehr beliebter Wohngegend in Großstadt für Renovierungen und für den Ausbau einer Einliegerwohnung zur Vermietung beleihen. Meine Restschuld läuft inzwischen variabel, und ich kann sie praktisch fristlos (bzw. mit ganz geringer Frist) kündigen und zusammen mit dem neuen Darlehen bei der ggf. neuen Bank unterbringen.

Ich hoffe, dass das Alter von 60 Jahren kein großes Hindernis ist. Soweit ich weiß, setzen die meisten Banken das Rentenalter mit 65 Jahren an und orientieren die Darlehenslaufzeit daran. Bei manchen Berufen akzeptieren einige Banken wohl eine Fortführung der Tätigkeit bis zum 68. oder gar 70. Lebensjahr (dies käme bei mir als Übersetzer und Gutachter in bereits im eigenen Haus abgetrenntem Büro) in Frage.

Ich frage mich auch, ob die Altersgrenze eine so große Rolle spielt, wenn durch den geplanten Ausbau der bereits vorhandenen Einliegerwohnung Miete zu erwarten ist. Denn dies wäre dann ja als Kapitalanlage zu sehen, und ich hoffe, dass die Altersgrenze für Kapitalanleger nicht mehr so streng gilt.

Mich interessiert auch, ob der Wert der Immobilie wieder so berücksichtigt wird wie vor März 2016. Muss z.B. eine vermietete Wohnung bis zum Ende der Darlehensdauer komplett getilgt werden, oder wird der Restwert, der ja die Restschuld in aller Regel erheblich übersteigt, wie früher berücksichtigt?

Wer kann mir die derzeit wichtigsten Kriterien nennen? Hat der Wert einer Immobilie gegenüber März 2016 wieder an Bedeutung gewonnen?

Andere Änderungen erinnere ich nicht genau, bin für jeden Hinweis dankbar - egal, ob er Änderungen - aus 2016 wie aus 2017 - in positiver wie in negativer Hinsicht betrifft.

...zur Frage

Mein Sohn zieht aus. Ich bekomme 300 € Rente. Die Wohnung ist 63 qm, 588 € kalt. Bekomme Grundsicherung. Kann ich weiter in der Wohnung bleiben?

Ich bekomme 400€ Grundsicherung.

...zur Frage

Grundsicherung bei Hauseigentum und Minirente(67 Jahre)?

Hallo zusammen!

Folgender Fall im Bekanntenkreis: Männl. 67 Jahre, Minirente 550 Euro ab Dez 2016, abbezahltes Haus 90qm, Hauswert ca. 70000 Euro, Hausversicherung 370 Euro im Jahr, Heizölverbrauch 1200l im Jahr, keine Ersparnisse, kein mutwilliges Verplempern von Vermögen in den letzten 10 Jahren, Wohnort Niedersachsen/Göttingen.

Habe jetzt schon viel im Netz geschaut, aber keine befriedigende Gesamt-Antwort erhalten. Onlinerechner berücksichigen nicht alles, weitere Infos fehlen, vieles wird im Netz von ebenso Ahnungslosen nur vermutet.

Wird er Grundsicherung bekommen? Frage 1: Was wird alles berücksichtigt...Heizkosten, Hausversicherung, sonstiges usw? Bitte alles bekannte angeben(und auch monatl. Zirka-Beträge), danke. Frage 2: Wieviel steht diesem Mann an Zusatzzahlungen zu seiner Minirente jeden Monat zu? Bitte einen unverbindlichen Betrag nennen, der alles berücksichtigt. Wenn ihr auch nur einen unverbindlichen Zirka-Betrag postet, wäre das sehr nett! Danke

...zur Frage

Zuverdienst zur Grundsicherung (Erwerbsunfähigkeit)?

Hallo Community!

Ich beziehe zur Zeit eine Grundsicherung wegen Erwerbsunfähigkeit (bin erkrankt, und kann daher die berühmten drei Stunden nicht leisten, wird alle paar Jahre neu begutachtet). Wohlgemerkt, Keine Rente!!! Nun frage ich mich, ob und wie viel ich dazuverdienen dürfte. ??? Ich beschäftige mich gern mit kleinen Handwerklichen Sachen, und mir wurde schonmal angeboten, das auf einem lokalen markt anzubieten, oder über internet zu verkaufen. (Ist nichts für einen richtigen Shop oder was. Würd ich von der Menge + Zeit + Energie eh nicht packen.)

Könnte ich was dazuverdienen, und wo läge die Grenze?

Danke schonmal voraus!

...zur Frage

Bis zu welcher Einkommensgröße hat man Anspruch auf Grundsicherung?

Mein Bruder bekommt eine EU-Rente von nur 800€ monatlich. Davon kann er nicht leben. Hat er Anspruch auf Grundsicherung?

...zur Frage

Kann man die Unterstützung der Eltern (Sozialhilfeempfänger) steuerlich geltend machen?

Hallo, ich gebe meiner Mutter, die Grundsicherung bekommt, wöchentlich 100 Euro in bar dazu.

Kann ich dies steuerlich geltend machen?

Außerdem steht bei ihr eine Zahnbehandlung in Höhe von 5000 Euro an.

Kann ich auch dies steuerlich als aussergewöhnliche Belastung geltend machen?

Meine Mutter erhält monatlich 300 Euro Rente und den Rest iHv 500 Euro Sozialhilfe

Vielen Dank.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?