Welche Laufzeit ist bei einer Eigentumsfinanzierung empfehlenswert?

2 Antworten

Theoretisch kannst Du heute vielleicht eine Wohneigentumsfinanzierung (selbstbewohnt!) zu 5 % p.a. für 20 Jahre fest aufnehmen und hoffen, daß wir in 5 Jahren wieder ein langfristiges Zinsniveau von 8 % p.a. haben. Dann verdienst Du nach Abzug von 25 % Abgeltungssteuer noch 1 % p.a. netto! Wie gesagt: theoretisch!

Vereinbare jährliche Sondertilgungsmöglichkeiten von 10 - 15 %/Jahr und Du kannst dann immer noch vorzeitig zurückzahlen oder auch nicht. Aber denke daran, Baufinanzierungen bedeuten erhebliche Zahlungsverpflichtung! Die sollte man lange vor dem Renteneintritt erledigt haben.

Richtig vor Renteneintritt und ich denke mal nciht mehr als 25 Jahre.

Was möchtest Du wissen?