Welche Kreditkarte mit Ratenzahlung bietet niedrigen Zinsen?

5 Antworten

Muss mich da leider anschließen: Die Möglichkeit zur Ratenzahlung bzw. die Nutzung einer Teilzahlungsfunktion bei einer Kreditkarte ist zwar schon und gut und in manchen Momenten auch von Nutzen, sollte aber ähnlich wie die dauerhafte Nutzung des Dispokredits beim Girokonto generell eher die Ausnahme bleiben.

Ich kann in diesem Zusammenhang die Barclaycard New Visa empfehlen. Zwar gibts auch hier einen recht hohen Zinssatz, allerdings sind ersten beiden Monate nach Rechnungsstellung bei Nutzung der Teilzahlungsfunktion zinsfrei, d.h. gleicht man das Kreditkartenkonto innerhalb von 2 Monaten nach Rechnungsstellung komplett wieder aus, fallen keine Zinsen an. Diese werden erst ab dem 3. Monat (dann aber rückwirkend) anteilig berechnet. Kommt man mal in die Verlegenheit, die Rückzahlung nicht direkt leisten zu können, eine ganz gute Lösung. Weitere Details zur Karte z.B. unter http://www.kreditkartenvergleich.net/kreditkarten-vergleichen.html

Dein Denkansatz ist generell schon falsch. Kreditkarte und Ratenzahlung sind der sichere Weg in die Schuldenfalle

Das ist doch bonitätsabhängig und deshalb brauchst Du auf die groß ausgehängten Preise erst garnicht zu schauen.

Der Zinssatz, der bei Nutzung der Teilzahlungsfunktion zugrunde gelegt wird, ist doch nicht bonitätsabhängig! Bonitätsabhängig wird lediglich die Kreditkarte vergeben und der Verfügungsrahmen gestaltet.

0

Wie hoch ist der Stundungszins?

Hallo, ich muss eine Rückzahlung in Höhe von 934€ bezahlen. Das wollte ich in Raten machen. Nun steht dort folgender Text: "Für eine Ratenzahlung berechnen wir Stundungszinsen von 0,5%. Sie werden für jeden angefangenen Monat der Stundung von dem auf volle 50€ abgerundeten Betrag erhoben."

Die Ratenzahlung läuft wohl in 3 Monatsraten ab. wären 311€ im Monat. Wie viel sind denn nun die Zinsen die drauf kommen?

...zur Frage

Ist es fahrlässig die Kreditkarte sichtbar liegen zu lassen?

Ich habe mir überlegt, dass Betrüger eigentlich nur 2 Dinge benötigen, um die Kreditkarten anderer im Internet zu missbrauchen: Die Kartennummer und das Verfallsdatum. Beides steht ja direkt auf der Kreditkarte. Was ist, wenn man seine Karte bspw. Auf dem Cafetisch liegen hat und ein Dieb mit seinem Handy flüchtig die Karte abfotografiert und dann Käufe im Internet tätigt. Muss man dann selbst haften?

...zur Frage

Suche Kreditkarte ohne Grundgebühr die vom Konto abbucht

Hallo,

wie schon in der Überschrift steht, suche ich eine Kreditkarte, die von meinem bestehneden Girokonto die Abrechnung abbucht aber keine Jahresgebühr kostet. Die Kreditkarte sollte keine Prepaidkarte sein und ich möchte auch nicht meine jetziges Konto deswegen wechslen. Es spielt keine Rolle ob Visa oder Mastercard. Die Kreditkarte sollte aber von einer deutschen Bank sein.

Vielleicht hat jemand einen guten Tipp und kann mir die eine oder andere Karte empfehlen.

Ratenzahlungen oder Versicherungen sind mir auch egal, kommen nicht in Frage und brauche ich nicht.

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Welche Kreditkarte mit Teilzahlung bietet geringe Zinsen?

Welche Kreditkarte mit einer Teilzahlungsfunktion bietet niedrige Zinsen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?