Welche Krankenversicherung ist besser für Studenten? Techniker oder Barmer?

2 Antworten

also ich war bei der Techniker sehr zufrieden, ist aber schon lange her.

Als Student hast du auch die möglichkeit dich privat zu versichern aber darfür müssen ganz bestimmte Kriterien erfüllt sein.

Trag dich am besten mal auf Werbung durch Support gelöscht ein da wird dich jemand anrufen und dir genau erklären welche möglichkeiten du hast. Ich hab es auch so gemacht und bin sehr zufrieden.

5

Liebe Sabby69,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

0

Wie hoch ist der monatliche Beitrag zur studentischen, gesetzlichen Krankenversicherung?

Ich habe nochmal eine Frage zur Krankenversicherung bei der Barmer GEK:

Wie hoch ist der monatliche Beitrag zur studentischen, gesetzlichen Krankenversicherung?

Warum zahle ich über 77 Euro, wenn ich hier im Internet folgen Information finde:

Gesetzlich versicherte Studierende zahlen ab Januar 55,55 Euro im Monat. Zum Sommersemester 2011 folgt dann ein Sprung auf 64,77 Euro im Monat. Im Vergleich zum aktuellen Beitrag von 53,40 Euro wird die Studenten-Krankenkasse damit um 21 Prozent teurer.

Quelle: http://www.shz.de/nachrichten/top-thema/article//bafoeg-macht-krankenkasse-teurer.html

...zur Frage

Kann man während des Studiums von der privaten in die gesetzliche Krankenkasse wechseln?

Ist es möglich während des Studiums von der privaten in die gesetzliche Krankenkasse zu wechseln oder kann man das erst nach Ende des Studiums?

...zur Frage

Welche Krankenkasse bietet die geringste Freiwilligenversicherung an?

Ich muss mich freiwilig versichern weil ich nicht mehr Student bin. Das kostet 150 Euro bei meiner angestammten Kasse. Lohnt sich eine Wechsel? Kennt jemand eine Kasse, die deutlich billiger ist?

...zur Frage

Müssen Studenten ihr Einkommen bei der Krankenkasse melden, auch wenn es unter der Grenze liegt?

Guten Morgen! Viele Studentenjobs sind so ausgelegt, dass vom Arbeitgeber keine Sozialleistungen abgegeben werden. Dann müssen die Studenten doch den Verdienst bei der Krankenkasse nachweisen um weiterhin als Student bei der Krankenkasse versichert zu sein. Meine Frage lautet nun, ob man jeden Einkommensnachweis einreichen muss oder nur die, die über die erlaubte Grenze hinausgehen?

...zur Frage

Im Erststudium in der PKV, jetzt GKV - ab Oktober Zweitstudium, darf ich in der GKV bleiben?

Hallo Zusammen,

ich war während meines Studiums privat über meine Mutter versichert. Nun habe ich eine versicherungspflichtige Beschäftgung aufgenommen und bin in der GKV. Wenn ich ab Oktober neben des Jobs an einer Uni eingeschrieben sein möchte - beschwert sich dann die gesetzliche Krankenkasse und sagt mir sowas wie: "Dann ist ihr Job egal und Sie müssen sich wieder privat versichern, weil Sie das im ersten Studium auch so gemacht haben"?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Zahlt die Kasse das Gesundheitszeugnis?

Eine Freundin studiert jetzt in Frankreich und ab Anfang 2010 in Toronto in Kanada. Für das Visum benötigt sie ein Gesundheitszeugnis, das der Botschaft vorgelegt werden muss. Trägt die Kasse auch die Kosten, wenn das Attest in Frankreich ausgestellt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?