Welche Krankenkasse hat viele alternative Heilmethoden in ihren Leistungen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da kannst Du Dich nur bei den Kassen durchfragen. Und wenn die solche Methoden bezahlen heißt das noch nicht, dass alles übernommen wird. Ich bin bei der Knappschaft versichert und habe damit allerdings, auch bei alternativen Heilmethoden, nur gute Erfahrungen gemacht.

Im Grunde keine, da die Kassen von oben verordnet bekommen, was sie übernehmen dürfen und was nicht. Manche sind dabei humaner andere weniger. Ich habe mit meiner Kasse vor einiger Zeit über eine Übernahme verhandelt. Da wurde mir gesagt, daß sie das schon übernehmen würden, aber sie dürften es einfach nicht!!! Einmal wurde mir auch nur durch überlegen geholfen, da man manches aus verschiedenen Gesichtspunkten sehen kann!

Da die richtige Krankenkasse zu finden wird wohl schwer sein. Die Krankenkassen neigen dazu bei Umfragen gerne soviel wie möglich anzugeben und zahlen es dann doch nicht, da bestimmte Indikatoren fehlen :o(

Welche Leistungen die Krankenkassen zusätzlich übernehmen findest du am ehesten in der jeweiligen Satzung der Krankenkasse. Viele Sachen werden jedoch auch nach Einzelfallprüfung erst bezahlt. Eine Übersicht welche Krankenkasse was anbietet findest du unter: Werbung durch Support gelöscht

Bei Akupunktur solltest du wissen, dass diese Leistung seit einiger Zeit einen Kassenleistung ist, zumindest bei chronischen Schmerzen in der Lendenwirbelsäule oder im Kniegelenk.

Gehe mal auf: www.meine-krankenkasse.de

Da landest Du bei der BKK VBU. dort bin ich versichert. und in das Suchfeld bitte Naturheilverfahren eingeben. Sieh mal, ob Dir das reicht.

Was möchtest Du wissen?