Welche Kosten fallen bei einer Schenkung eine Immobilie aus dem Ausland an?

1 Antwort

Hallo,

hinsichtlich der Erbschaft- und Schenkungsteuer besteht zwischen Deutschland und Spanien kein Doppelbesteuerungsabkommen. Eine Steuer in beiden Ländern ist daher möglich. In Deutschland kommt ggf. eine Anrechnung der spanischen SchenkSt in Frage (§ 21 ErbStG).

Hinsichtlich der spanischen SchenkSt ist das wohl auch gebietsabhängig.

Und nein, gerade bei Immobilien kann man den Wert nicht selbst festlegen. Der ist nach spanischem bzw. deutschem Recht zu ermitteln/zu begutachten.

Spanische Grunderwerbsteuer auf den kanarischen Inseln 6,5%, wobei hier wohl vom Kauf die Rede ist. Eine Schenkung könnte daher nicht hierunter fallen (so z.B. in Deutschland).

MfG
-Valeskix

Was möchtest Du wissen?