Welche Kosten darf der Vermieter auf die Mietnebenkosten umlegen und welche garantiert nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meines Erachtens nach ist die Umlage einer Reparatur nicht rechtens - Der Vermieter bekommt ja Miete, für die er die Wohnung(en) in funktionsfähigem Zustand halten muß. Wartungskosten darf er umlegen, Reparaturen nicht.

Vieleicht hilft der link weiter.

Die hausmeistertätigkeit ist umlagefähig, aber nciht seine Tätigkeit für Reparaturen udn Instandhaltungen.

Bei der "größeren" Reparatur, könnte ich mir vorstellen, das es eventuell ein Repartur ist die generell, also wenn sie von einem Fremdunternehmen wäre, umgelget werden könnte.

Vielleicht kann er dann die Materialien umlegen?

Was möchtest Du wissen?