Welche Institution hilft bei der Existenzgründung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Finanzierung für eine Existenzgründung läuft i.d.R.über die Hausbank. Das A und O einer jeden Existenzgründung ist der Business-Plan, mit dem dein Neffe sich und auch möglichen Geldgebern die Chancen und Risiken seiner Geschäftsidee vor Augen führt. Bei Fragen wendet er sich am besten an die örtliche IHK.

alle Finanzhilfen, ausnahme Venture Capital, sind über die Hausbank zu beantragen.

IHK hilft bei Businessplan bzw Schulung.

Trotzdem ist ein gang zum Steuerberater wichtig.

Oftmals bieten auch viele Universitäten Starthilfen und Mentoring bei gut durchdachten Geschäftsmodellen. Dein Neffe sollte sich auch mal an seiner Uni umhören, ob so etwas angeboten wird.

Schau mal bei http://www.XanXi.de vorbei. Das ist ein kostenloses Existenzgründer-Netzwerk. Hier findest du Existenzgründungsberater und viele andere Existenzgründer, eventl. können die dir weiterhelfen.

Viele Grüße

Die IHK und die Handwerkskammern helfen mit Rat und Tat. Die helfen auch bei Bankgesprächen und bei der Rechtsform und so weiter.

Frag mal bei der Arbeitsagentur nach, die haben umfangreiche Informationen zur Existenzgründung und auch zu möglichen Finanzierungsquellen.

Was möchtest Du wissen?