Welche Informationspflichten haben Fondsmanager gegenüber ihren Anlegern?

1 Antwort

§ 121 ff InvG. (Investmentgesetz)

Anlageklasse Immobilien: wie als risikoscheuer Anlager investieren?

ich suche eine Anlage in Immobilien. Das können auch Fonds etc. sein.

Die Nachrichtenlage in den letzten Jahren hat mich vollkommen verunsichert und ich frage mich, ob Immobilenfonds (offen/ geschlossen) oder auch Reits überhaupt noch was sind für risikoscheue Anleger.

Ich suche nicht die Top-Rendite. Ich suche eine sichere Anlage für einen Anlagehorizont mit mind. 5 Jahren, max. 10 Jahren. Und es soll in der Assetklasse Immobilien sein.

Was gibt es da noch zur Auswahl?

...zur Frage

Solvency II und Kapitalausstattung der Versicherung bei Anlageklassen. Wo gibt's die Info?

ich habe mich jetzt durch wiki, durch EU-Behörden, einen 500 Seitenwälzer aus 2009, google, etc. gewühlt, aber ich fand keine expliziten Informationen, wieviel Versicherungen zukünftig bei welchen Anlageklassen an Kapital vorhalten müssen.

Mglw. habe ich ja die Info überlesen :(

Ich suche Informationen wie: bei Aktien sind x%, bei Pfandbriefen y%, bei EU-Anleihen z% Eigenkapital zu hinterlegen.

Gibt es solche Informationen?

...zur Frage

Wie oft werden bei einem Fonds Zinsen gezahlt? Ist das variabel: Zinsauszahlung, bzw. Zinsanlage?

Wie oft werden bei einem Fonds Zinsen gezahlt? Ist das variabel, ob die Zinsen ausgezahlt werden, bzw. wieder angelegt werden? Kann man das als Anleger festlegen, bzw. auch ändern?

...zur Frage

Muß Chef die Mitarbeiter informieren, wenn eine Überwachungskamera installiert wird?

Zum Schutz vor Einbrüche hat unser Chef auf dem Bauhof eine Videokamera installieren lassen.Muß er seine Mitarbeiter darüber informieren . Gibt es ein Gesetz oder Vorschriften? Wo finde ich solche ? Vielen Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Darf man das Gehalt der Mitarbeiter veröffentlichen?

Ist es grundsätzlich erlaubt, die Gehälter der einzelnen Mitarbeiter publik zu machen-oder spricht irgendein Gesetz dagegen. Finde das zur Motivation jedes Einzelnen eine gute Idee. Wie denkt Ihr drüber?

...zur Frage

Hund abgewehrt und jetzt vom Besitzer verklagt worden

Ich habe mit Hunden in meiner Kindheit schlechte Erfahrungen gemacht und bin deswegen etwas schreckhaft wenn es zu dem Thema kommt. Jetzt war ich Joggen im Wald und ein Hund ist mir hinterhergerannt, hat mich mehr oder weniger angesprungen, worauf ich nach dem Hund getreten habe um ihn abzuwehren. Dabei ist der Hund verletzt worden und der Besitzer hat mich jetzt verklagt die Tierartzkosten zu übernehmen. Gibt es nicht irgendein Gesetz, was besagt, dass Hundebesitzer ihre Tiere unter Kontrolle haben müssen? Das war eindeutig nicht der Fall und damit sollte es doch eher seine Schuld sein als meine, oder? Hat die Klage Aussicht auf Erfolg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?