Welche Grenze bei GwG´s wenn man Kleinunternehmer ist?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Nettowerte gelten in diesem Fall ausnahmsweise sogar für umsatzsteuerliche Kleinunternehmer, obwohl diese gar nicht zum Vorsteuerabzug berechtigt sind. Beispiel: Ein Schreibtischstuhl zum Preis von 400 Euro netto plus 76 Euro Umsatzsteuer führt bei einem Kleinunternehmer zwar zu einer gewinnmindernden Ausgabe von 476 Euro. Bei Anwendung der 410-Euro-Regelung handelt es sich aber trotzdem noch um ein GWG und kann daher bereits im Jahr der Anschaffung in voller Höhe als Betriebsausgabe von der Steuer abgesetzt werden.

Was möchtest Du wissen?