Welche Gebühren fallen an , wenn Bank Lastschrift mangels Deckung zurückgibt?

3 Antworten

Hallo,

mir ist das leider letzens passiert und meine Bank (Postbank) hat dafür zwischen 2 und 3€ verlangt. Das Problem war dabei allerdings noch, dass Amazon dann noch eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro drauf geschlagen hat. Diese Kosten sind ja auch nicht zu vergessen;)

Die gesetzlichen Sepa-Regeln geben Kredit­instituten das Recht, Gebühren für die Benach­richtigung ihrer Kunden bei Nicht­einlösen einer Last­schrift mangels Konto­deckung zu kassieren.

Viele Banken verlangen jetzt 3 Euro je Benach­richtigung.

Kann man die Lastschrift einer Kreditkartenrechnung zurückbuchen lassen?

Die Kreditkarte ist von der Landesbank Berlin und mein Girokonto ist von der Deutschen Bank. Lastschriften von Handyverträgen etc. kann man ja innerhalb 6 Wochen zurückbuchen lassen. Kann man die Lastschrift der Kreditkartenrechnung(die von einer anderen Bank ist) genauso wiedersprechen?

...zur Frage

Welche Gebühren einer Bank sind bei einer geplatzten Lastschrift legal?

Ich bin ein wenig verwirrt. Ich habe gelesen, dass man die Gebühren, die eine Bank bei einer geplatzten Lastschrift verlangt zurückfordern kann. Gilt das für alle Gebühren? War bisher immer der Meinung, dass die Bank dafür schon Geld verlangen darf.

...zur Frage

Ungedeckte Lastschrift: darf ich von der Bank die Gebühr zurückverlangen?

Sorry, ich steige durch das Prinzip nicht durch. Mir ist es schon ein paar Mal passiert, dass die Bank eine Lastschrift zurücküberwiesen hat, weil mein Konto nicht ausreichend gedeckt war. Dafür musste ich immer Gebühren zahlen. Jetzt habe ich gehört, dass die Bank das gar nicht darf. Stimmt das? Heißt das, ich darf die gezahlten Gebühren von der Bank zuürckverlangen?

...zur Frage

Nicht genehmigte Lastschriften verschlechtern Bonität. Was kann ich tun?

Ich habe gehört, dass geplatzte Lastschriften auch die Bonität beeinflussen bei der Kreditvergabe. Zur Zeit brauch eich zwar keinen Kredit, aber von meinem Konto wurde jetzt öfters Lastschriften eingezogen, denen ich nie schriftlich zugestimmt hatte. Die Bank hat die Lastschriften mangels Deckung zurückgebucht, u.a. 459 Euro von meinem Telefonanbieter. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?