welche Form sollte eine einmalige Vollmacht für Geldauszahlung von fremden Konto haben?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine Vollmacht, die genau das aussagt (ginge es nicht mit ihrer Geldkarte?).

Sicherheitshalber eine Kopie vom Ausweis dabei haben, falls man bei einer anderen Zweigstelle landet.

Du mußt als Person genau bezeichnet sein udn Dich ausweisen können.

P-Konto Samstag Auszahlung?

Guten Tag.

Ich habe Ende Februar eine Nachzahlung in Höhe von ca 1.600 € bekommen. Dazu noch 453€ Bafög und 190€ Kondergeld. Den Freibetrag von 1078€ habe ich komplett ausgeschöpft. Übrig blieben ca 1200€ (Laut Beschluss vom Amtsgericht darf der Übertrag jedoch nicht an die Gläubiger ausgezahlt werden, da ich Antrag wegen dieser Nachzahlung auf einmalige Erhöhung gestellt habe, dieser jedoch noch nicht vollständig bearbeitet wurde) Dann kam gestern also am 31.3. nochmal 855€ auf mein Konto. Ich rief also bei meiner Bank an und man sagte mir, dass ich am dem 1. wieder über den normalen Freibetrag verfügen kann. Jedoch ist heute ja Samstag und ich weiß nicht ob das Geld schon freigegeben ist, denn am Automaten konnte ich nichts abheben. Jetzt habe ich Angst, dass ich nicht an mein Geld komme, da es ja im märz eingegangen ist. Kann es sein, dass ich erst am Montag wieder über Geld verfügen kann? Oder ist das jetz auch gesperrt?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Sterbefall und erbe ?

meine Tante ist verstorben und meine mutter als einzige hinterblieben .sie stand in der Beisetzung pflicht was wir auch dann getan haben es bestand eine vollmacht über das Konto wo von die kosten für die Bestattungkosten bezahlt wurden und danach aufgelöst wurde ! war ein Betrag von 1300 übrig den Betrag hat die Bank auf das Konto meiner mutter überwiesen in falle einer Rückforderung der rente Kasse weil sie ja am 8 .10 verstorben ist alles andere kümmerte sich der Bestatter und der Neffe hat das haus geerbt aber schon zu Lebzeiten und schon länger wie 10 Jahre nun fordert er meine mutter auf die Wohnung zu räumen da sie ja die Erbin wäre aber weder ein Testament noch ein Erbschein ist vorhanden über das Inventar der Wohnung ist sie jetzt automatisch das erbe angetreten weil sie das Konto aufgelöst hat und das recht vorhandene Geld auf ihr Konto überwiesen wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?