Welche Etfs?

5 Antworten

Informier Dich und triff Deine eigenen Entscheidungen.

Damit lernst Du am besten und musst Dich nicht über andere ärgern sondern allenfalls über Dich selbst.

Bei ETFs und diesen geringen Beträgen halten sich die langfristigen Risiken doch in sehr engen Grenzen.

Ich hab in folgende ETFs investiert:

iShares Core S&P 500 UCITS ETF
A0YEDG

iShares MSCI India UCITS ETF USD Class Acc
A2AFCY

AMUNDI INDEX MSCI EUROPE SRI - UCITS ETF DR (C)
A2JSDC

iShares Electric Vehicles and Driving Technology UCITS ETF Agg USD (Acc)
A2N9FP

Gibts hierfür Verbesserung bzw. Ergänzung?

China ist mir aktuell zu risikoreich, daher besitze ich vereinzelte Aktien der großen Unternehmen

Grundsätzlich gilt beim Investieren:

  1. Niemals Geld verlieren!
  2. Regel 1 hat keine Ausnahme!
  3. Niemals Geld in etwas investieren, das man nicht versteht!
  4. Niemals alle Eier in einen Korb!

Gegen Punkt 4 würdest du zumindest teilweise verstoßen, da der Nasdaq nur US-Technologiewerte abbildet. Da finden sich einige nette Growth-Titel (FAANG-Aktien) aber bei einer Krise in diesen Branchen ist quasi dein komplettes Portfolio im Po, du hättest kein Gegengewicht.

Mein Tipp für dich als Anfänger: Breiter streuen, nach Währung, Land, Region und Branche. Z.B.: MSCI World + EM + DAX/EuroStoxx (MSCI World ist auch noch recht US-lastig).

Dein ETF hat

  • eine TER von 0,31% --> Passt!
  • schüttet quartalsweise aus zuletzt US$ 0,01 im Dezember
  • repliziert physisch

Du kennst die Vor- und Nachteile physischer Replikation vs Swap?

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Als ersten ETF hast Du Dir ausgerechnet das Hochrisikosegment ausgesucht.

Da ist die Enttäuschung geradezu programmiert.

Ich persönlich finde diesen nasdaq etf zeimlich gut (DE000A0F5UF5)

Warum findest Du diesen gut?

Warum ist dieser besser als der von Lyxor (LU1829221024)?

Was sind Deine Anlageziele und wie bilden sich diese auf Anlagesegmente ab?

Warum nimmst Du diesen ETF zu einer Zeit, in der Zinserhöhungen drohen?

Nun ja er hat in den letzten jahren ziemlich gut abgeschnitten.Das mit den Zinserhöhungen nehme ich erhlich gesagt ziemlich gelassen .Ich glaubee das er weiter hin gut abschneiden wird.Du kannst ja wenn du möchtest deine Empfehlung schreiben welche du hast

0

Was möchtest Du wissen?