Welche Erfahrungen habt ihr mit Dienstleistern für Fluggastrechte gemacht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erfahrungen nicht, aber ich verfolge das Thema "Fluggastrechte" schon seit geraumer Zeit. Die größeren Anbieter, die Fluggastrechte durchsetzen, haben, was die Abwicklung betrifft, in den Medien immer vernünftige Bewertungen erhalten.

Allerdings, das ist das einfache an deren Geschäftsmodell, nehmen sie nur Aufträge an, bei denen die Erfolgsaussichten fast 100% sind. Somit gehen sie kaum ein Risiko ein, verdienen aber an der Entschädigung bis zu 30%.

Falls man also selbst die Möglichkeit hat, die Ansprüche rechtlich durchzusetzen (Rechtschutzversicherung!), wäre das natürlich der bessere Weg, da einem dann die Entschädigung zu 100% selbst zu Gute kommt.

Falls man die Möglichkeit nicht hat und den damit verbundenen Stress vermeiden will, sind 70% auf jeden Fall besser als nichts oder ein ramponiertes Nervenkostüm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kann mich nur auf Erfahrungen aus dem Bekanntenkreis beziehen. Da kenne ich 2 Fälle. In beiden Fällen waren die Betroffenen sehr zufrieden. Der Service kostet, aber das Geld kommt schnell - so deren Aussage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?