Welche Entfernung muss ich für die Pendlerpauschale angeben wenn ich mit der U-Bahn fahre?

1 Antwort

Anders als bei der Fahrt mit dem Auto , bei der man Umwege einrechnen darf wenn man z.B Staus umfahren will oder anders schneller ankommt, muss man bei öffentlichen Verkehrsmitteln die kürzeste Strecke angeben. Die Umwege die die Bahn macht werden steuerlich also nicht berücksichtigt.

Als Kleinunternehmer, wie Fahrkosten mit der Bahn in Steuererklärung angeben?

Hallo,

ich bin teilweise als freiberuflicher Musiker (Kleinunternehmerregelung) tätig und fahre in diesem Zusammenhang viel mit der Bahn - sowohl zu Auftritten als auch zu Proben etc. Ich habe alle Belege über die Fahrten über das Jahr gesammelt, welche aber nicht alle 100% nachweislich direkt mit meiner Tätigkeit in Verbindung zu bringen sind. D.h. wenn ich z.B. zu einer Probe gefahren bin, gibt es zu dem entsprechenden Fahrschein keine Rechnung für eine Veranstaltung bzw. ein Ereignis, bei dem ich Geld verdient habe.

Trotzdem habe ich diese Fahrt ja dann im Rahmen meiner Tätigkeit als Musiker absolviert, da ich eine folgende Veranstaltung vorbereitet habe.

Meine Frage: Kann ich also auch solche Fahrten in meiner Steuererklärung angeben? Kann ich die Bahnfahrten allgemein voll absetzen oder nur zu einem gewissen Teil?

Ich muss dazu vielleicht noch erwähnen, dass normalerweise von Veranstaltern ein festes Honorar gezahlt wird, bei dem Anfahrtskosten etc. nicht ausgewiesen sind bzw. diese nicht gesondert als Kosten auftauchen.

Vielen Dank,

Christian

...zur Frage

Fahrtkosten durch öffentliche Verkehrsmittel zur Arbeitsstätte und beim Lerntreffen

Hallo zusammen,

seit Anfang dieses Jahres mache ich eine Witerbildung zum Fachwirt. In dieser Zeit habe ich mich mit anderen Personen aus dem Kurs fast alle 2 Wochen zum Lerntreffen getroffen. Ich habe eine Jahreskarte für Bus und Bahn. Wie soll ich die Fahrtkosten zu den Lerntreffen ansetzen?

Wäre es so richtig ?

einfache Fahrten: 500 km x 0,30 € = 150 €

Oder darf ich in dem Fall die Hin- und Rückfahrt ansetzen?

1000 km x 0,30 € = 300 €

Für die Entfernung habe ich bei Google Maps geschaut wie die entfernung mit den Auto ist. Das habe ich auch so für die Fahrten zur Arbeitsstätte gemacht. Gehe ich dabei richtig vor oder muss ich ganz genau angeben wie zB der Zug an km zurückgelegt hat ?

Bei der Arbeitsstätte gibt es zwei Wege laut Google Maps (bezogen auf Auto):

  1. Weg: 50 km mit ca. 45 min

  2. Weg: 55 km mit ca. 40 min

Darf ich in dem Fall Weg 2 ansetzen obwohl ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahre? Ich habe gelesen, dass man bei Fahrten mit dem Auto auch einen längeren Weg angeben darf, wenn dieser mit einer kürzeren Fahrtzeit verbunden ist.

Vielen Dank für Ihre Antworten!

...zur Frage

Bekommt man auch Pendlerpauschale wenn man mit dem Fahrrad fährt?

Oder gilt das nur wenn man ein Auto besitzt?

...zur Frage

Pendlerpauschale monatlich seht es mir zu?

Guten Abend

Ich wollte mal wissen ob mit pendlerpauschal zusteht bzw ob sich das lohnt. ich habe einen arbeitsweg von 35 km (einfache fahr) muss 5 tage die woche arbeiten. Ich bin 25 verdiene 1293,09 Brutto im monat es is eine Teilzeit stelle . Steuern sind davon 59,08 wirde pendlerpauschale für mich monatlich lohnen? habe halt durch die weite fahrt zu wenig geld im monat daher will ich das nun versuchen ....

vielen lieben dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?