Welche Einkommenssumme nötig für Kredit?

1 Antwort

Gerade weil sich der Kreditgeber dort nicht auf die Angaben aus der Schufa verlässt, will er doch wissen, wie gut die Chancen sind das Geld zurück zu bekommen.

Also muss das eEinkommen so hoch sein, as die Kreditraten aus einem Betrag gezahlt werden können, der auch gepfändet werden kann.

Also muss das Nettoeinkommen nicht nur für Miete, Lebenshaltung, ggf. Unterhaltszahlungen, Auto, Versicherungen usw. Reichen, sondern mindestens um die Höhe der Raten über der Pfändungsfreigrenza liegen.

Wie Schufa Score erhöhen?

Hallo, ich habe mich kürzlich - rein Interessehalber - bei meineschufa.de angemeldet einfach um zu sehen, was dort alles über mich gespeichert ist.

Ich bin etwas erschrocken, als ich gemerkt habe, dass mein Score von 84,00% nun überhaut nicht gut ist. Dachte immer mit meinem guten Verdienst (> 60.000€ / Jahr) müsste ich mir keine Sorgen machen. Erklären woran das liegt kann ich mir nicht wirklich. Ich bin relativ jung (Baujahr 1984), männlich und bedingt durchs Studium war ich an insgesamt 4 Adressen gemeldet. Kredite habe ich aktuell keine laufen, ein Kredit ist als erledigt vermerkt. (Habe mir eine Wohnung aus Eigenkapital gekauft und auch renoviert, ca. 5.000€ habe ich damals aufgenommen und innerhalb von 1,5 Jahren zurückbezahlt).

Allerdings habe ich insgesamt drei Kreditkarten. Eine bei der DKB Bank, die ich als Tagesgeldkonto nutze, eine Firmenkreditkarte und eine Kreditkarte die ich privat nutze. Sollte ich hier eine davon kündigen? (Möchte ich eigentlich nicht, da ich alle drei aktiv nutze und auch nicht über meine Verhältnisse lebe).

Auch laufen auf meinen Namen drei Konten, mein Privates und ein weiteres bei der Netbank (Konto der Hausverwaltung). Zudem habe ich mich kürzlich von einem Postbank Angebot locken lassen und auch noch dort ein Konto eröffnet. Gut, das hätte es nicht gebraucht, mir waren die Auswirkungen so nicht klar. (Wollte damit nur eine Prämie abgreifen). Das Konto werde ich dann aber wohl bald wieder kündigen.

Weitere Einträge finden sich bei den Handyverträgen. Hier habe ich auch eine "Leiche" in Form eines Vertrages entdeckt, den ich 2004 gekündigt habe. Die Löschung hierfür habe ich bereits beantragt. Zudem ist dort aktuell noch mein derzeitiger Vertrag (läuft im August aus) und ein "Pseudo Prepaid" Vertrag aufgeführt. Letzten wollte ich als Ersatz für meinen derzeitigen Vertrag abschließen, allerdings habe ich diesen bereits widerrufen. (Netz ist zu schlecht). Werde mir wohl eine wirkliche Prepaid Karte vom Lidl holen, damit hier alle drei Verträge verschwinden.

Ansonsten finden sich nur noch diverse Anfragen von Onlinehändlern wie z.B. Otto oder Rakuten bei denen ich auf Rechnung bestellt habe. (Hier passe ich zukünftig besser auf). Und auch mein Stromanbieter (Eprimo) hat sich in dieser Liste eintragen lassen.

Alles in allem aber in meinen Augen nichts wirklich dramatisches. Dennoch möchte ich unbedingt an meinem Score arbeiten, da ich plane in einigen Jahren meine Wohnung zu verkaufen und ein Haus zu bauen. Nur wie soll ich das am Besten anstellen?

Die Umzüge kriege ich nicht weg, an der Anzahl der Konten und Kreditkarten kann ich nicht sehr viel machen und auch die Anfragen der Onlinehändler werden nicht sofort verschwinden. Auch auf Strom will ich nicht verzichten. Eigentlich bleiben mir da nur die Handyverträge, die bald nicht mehr erscheinen sollten, bzw. ein Konto dass ich bald kündigen werde. Aber ob dadurch der Score erheblich steigt? Was habt Ihr für Tipps

...zur Frage

Beide im Grundbuch, Kreditvertrag läuft Ende 2013 aus

Wir haben uns auch getrennt, sind aber noch nicht geschieden. Mein Ex will in dem Haus wohnen bleiben, mich aber in keinster Weise ausbezahlen - er wüsste nicht, warum er dies tun sollte, da ich ja schließlich auch 9 Jahre da gewohnt habe und meine Investitionen als Miete betrachten solle. Das Haus ist nicht abbezahlt. Ich habe bis dato ca. 42000 Euro (reine Kreditkosten) investiert. Der Kreditvertrag - in dem wir beide stehen - läuft Ende 2013 aus. Angeblich bekommt er allein nur einen Anschlusskredit, wenn ich mich aus dem Grundbuch austragen lasse - sagt er. Das ist doch Mumpitz oder? Am liebsten würde er es haben, wenn ich wieder mit unterschreibe - dreister geht's gar nicht mehr! Er schiebt dabei immer unsere 2 Kinder vor, an die ich doch bitte denken solle, da sie es ja mal erben (sollen). Ich allerdings sehe nicht ein, dass meine Investitionen flöten gehen und seine Freundin mit Kind, mit der er mich seit Jahren betrogen hat, meine Haus- und Grundstückshälte einfach so übernimmt. Außerdem habe ich unsere Wohnung fast komplett neu einrichten müssen. Was ich will, ist eine angemessene Auszahlung für meine Haushälfte, vorher lasse ich mich nicht aus dem Grundbuch löschen. Was dann allerdings passiert - falls er keinen Kredit bekommt -, keine Ahnung. Wer weiß Rat?

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus für Antworten

Jott

...zur Frage

Cashpoint Finanzmarkt Loyal, offen und ehrlich? Oder Lug und Betrug???

Hallo liebe User,

Ich möchte mich heute mal an euch wenden. Ich bin gerade 18 geworden vor 3 Monaten und habe es demnach "krachen" lassen und habe nun hier und da Schulden. Da ich jetzt mittlerweile in der Schufa stehe ist es relativ schwer für mich einen Kredit zur sogenannten Umschuldung zu bekommen. Nun habe ich eine Firma Namens " Cashpoint Finanzmarkt" eine Anfrage bekommen demnach habe ich 100.000€ beaantragt die ich haben wollte. Jetzt wurde ich heute angerufen ich solle mal Geld vorraus zahlen ( in der Art). Da ich immer im Fernsehen höre man solle bei soetwas nichts zahlen aber ich dringend das "Geld " benötige wollte ich fragen ob jemand weiß ob dies "seriöse" Firma ist oder nicht. Ich habe heute folgenden Brief erhalten:

Original Kopie: Ihre Kd-Nr. ( nicht öffentlich) Sehr geehrter Herr ............... , Ihre schlechte, bzw. fehlende Bonität lässt eine weitere Bearbeitung in der gewünschten Form momentan nicht zu. Um in der Sache weiter zu kommen, wäre ein spezieller Bonitätsabgleich (bezogen auf Ihre persönliche Situation) denkbar. Mit den sich darauf ergebenden Werten könnte die fehlende Basis entsprechend untermauert werden. Die Kosten hierfür betragen 120.- Euro zzgl. 19 % MwSt 142,80 Euro und sollte wie folgt überwiesen werden : Kontoinhaber Name
Kontonummer Nummer
BLZ 545 500 10 Sparkasse Vorderpfalz
Als Verwendungszweck geben Sie bitte Ihre Kundennummer an. Sobald die Auswertung der Analyse vorliegt, fahren wir mit der Bearbeitung Ihrer Kreditangelegenheit bzw. Auszahlungsvorbereitung fort.! Mit freundlichen Grüßen Name


Nun möchte ich mal eure Erfahrungen wissen da ich keine Lust habe noch weiter in die Sch***e zu rennen. Ich würde mich freuen wenn jemand mir hilft rauszufinden ob ich das Geld mit ruhigen Gewissen zahlen kann oder nicht. Es sei noch anzumerken das der Herr von Cashpoint mich zuvor anrief und sagte das die "Bank" die Texte so vorgibt und die Cashpoint Finanzmarkt die Briefe "SOO" schreiben muss.

Ich würde mich freuen denn ich soll spätetens zum 5.Mai 2012 zahlen da sonst die EDV-Systeme alles löschen würden.

Liebe Grüße ein Junger Mann der ratlos ist.

Benjamin

...zur Frage

Gewerbsmäßiges Abzocken von Hartz4 Empfämger?

Danke......für Ihr Interesse an meiner Frage.

Als angehender Hartz 4 Empfänger, habe ich den Verdacht.....das wir gezielt als leichtes Opfer, gezielt ausgenutzt werden.

Ich bin in einer Erbengemeinschaft zu 1/3. Das heißt, ich kann überhaupt nichts entscheiden.....weil die anderen 2/3 mich immer überstimmen. Ich dachte immer der wertvollste Besitz sei ein Ackerland....bei ortsüblichen 4 Euro pro qm, kam ich auf über 50 000 Euro.

Der Landwirt, der den Acker schon seit jahrzehnten gepachtet hat, ist laut eigener Aussage, geübt in Sachen Erbengemeinschaft, bzw. deren Auflösung.

Ich habe ihn gefragt, was er für den Acker zahlen würde und habe ihn auch, den Grund meiner Frage mitgeteilt. " Ich muß Hartz 4 beantragen und darf daher nichts besitzen. Seine Antwort hat mich umgehauen......er zahlt höchstens 1-2 Euro pro qm...ergibt also 25 000 Euro. Aber er bekommt den Grund noch billiger.....und kann sich auch noch viele Kosten, z.b. Notarkosten sparen. Er sagt bei Anfrage des Jobcenters, er hat kein Interesse....dann werde ich vom Jobcenter aufgefordert, die Zwangsversteigerung einzuleiten.....der Landwirt bekommt dann, den Acker......nach eigener Aussage......für unter 20 000 Euro. Mein Anteil 1/3.....ca. 6300 Euro.......wobei ich laut Aussage, des gut Informierten Landwirtes, da ich die Auflösung der Erbengemeinschaft fordern mußte, alle Kosten zu tragen habe..........die Kosten der Zwangsversteigerung, die Notarkosten.....ich frage mich, ob da von den 6300 Euro, überhaupt, noch etwas übrig bleibt ? Oder muß ich beim Jobcenter noch einen Kredit beantragen ?

Auf jeden Fall, ein gutes Geschäft.....für den mit solchen Dingen, sehr gut vertrauten und erfahrenen Landwirt.

...zur Frage

Was zählt als Schufa Eintrag ?

Hallo :) habe eine Frage.

Habe vor mir ein neues Handy per Finanzierung zu kaufen. Summe (400-600€)

Auser der Finanzierung bleibt mir leider keine Wahl, das es nicht das beste und unbedingt klügste ist weis ich auch, dennoch stelle ich nun diese Frage.

Was zählt als Schufaeintrag?... mein Konto ist des öfteren mal überzogen. so mit 1 bis maximal 50 Euro. Zahlungserinnerungen und Mahnungen habe ich auch schon des öfteren erhalten, aber meist nach der 1 Erinnerung bezahlt, zur Gerichtsverhandlung kam es noch nie. Zählt das dann schon als Schufaeintrag? aber nie mehr als eine Woche. Monatliches Nettoeinkommen ist 350€, dann erhalte ich noch Unterhalt in höhe von 100€ Monatlich, wohne daheim und KFZ ist auch keins auf mich angemeldet, wie hoch sind die Chancen die Finanzierung zu erhalten ? bin Azubi im 2ten Lehrjahr.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?