Welche Direktversicherung zur betrieblichen Altervorsorge? Allianz Klassik oder Index Select?

3 Antworten

BAV vom Arbeitgeber ist immer gut. Es ist keine Entgeltumwandlung sondern eine "echte" Direktversicherung. Die Begriffe werden oft vertauscht. Es gilt auch Unverfallbarkeit.

Für Neuzusagen, die seit 1. Januar 2009 erteilt wurden, gelten neue, modifizierte Unverfallbarkeitsfristen: Arbeitnehmern bleibt die Anwartschaft aus der betrieblichen Altersversorgung erhalten, wenn ihr Arbeitsverhältnis vor Eintritt des Versorgungsfalls, jedoch nach Vollendung des 25. Lebensjahrs endet und die Versorgungszusage mindestens fünf Jahre bestanden hat. Der Arbeitgeber kann den Arbeitnehmer natürlich auch besser stellen, als es die gesetzlichen Regeln zur Unverfallbarkeit vorsehen.

Ich tendiere zu Index-Select, es ist genial, transparent. In 2009 wurde erstmals eine zweistellige Rendite in Höhe von 14.5% den Kunden gutgeschrieben

nene, ist keine Entgeltumwandlung, sondern wird direkt vom Arbeitgeber bezahlt...

Was möchtest Du wissen?