Welche Banken schicken Steuerbescheid mit Verspätung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Banken stellen Steuerbescheinigungen aus. Das kann und darf je nach Bank bis zu fünf Monate dauern. Eine Jahresbescheinigung muss die Bank immer noch ausstellen. Nur für Einzelaufstellungen darf die Bank meines Wissens Gebühren verlangen, aber die Jahresbescheinigung ist immer noch Pflicht.

Bei mir melden sich im Mai immer drei bis vier Kunden am Tag (weil eine der größten Plattformen erst ab 15. Mai versendet).

Hast du keinen Berater? Bei dem sollte man dann auch keine Warteschleife haben und weil man nicht der einzige ist der anruft, kriegt man auch ohne dass der Nachfragen muss die passende Auskunft.

Bis Ende Mai sollten alle die Erträgnisaufstellungen versendet haben. Insofern kann ich mir schwer vorstellen, dass jemand für das Ende April aufkommende und bis Ende Mai beendete Thema eine Liste ins Internet stellt.

Entschuldigung, aber ich habe noch nie einen Steuerbescheid von der Bank bekommen. Den bekomme ich vom Finanzamt, oder ist mir da etwas entgangen???

meines wissens wird das NICHT automatisch erfolgen,sondern wird erst auf anfrage bei der bank gesondert erstellt und dann zugeschickt.

das ist mir vom steuerberater gesagt worden,der sollte es eigendlich wissen. den bräuchte man auch nur wenn die freibeträge nicht ausreichen bzw. nur dann wenn man die freistellungsaufträge nicht korrekt angegeben hätte. (war bei uns der fall)

Was möchtest Du wissen?