Welche Banken melden Girokonten nach der Einrichtung der SCHUFA inkl. Kontonummer?

1 Antwort

Guten Tag,

viele Banken lassen sich von ihren Kunden im Rahmen der Kontoeröffnung eine Schufa-Einwilligung unterschreiben. Nicht alle machen jedoch hiervon anschließend Gebrauch.

Welche Banken keine Abfrage und/oder Meldung durchführen, lässt sich ohne Weiteres leider nicht feststellen.

Falls es Ihnen wichtig ist, dass die Kontoeröffnung nicht an die Schufa gemeldet wird, sollten Sie eine Bank wählen, die im Rahmen der Kontoeröffnung keine Einwilligung zur Datenübermittlung an die Schufa von Ihnen verlangt.

Dies ist nicht ganz einfach, vereinzelt gibt es aber regionale Banken, die (meist aus Kostengründen) hiervon absehen.

Viele Grüße

Roland Möller

Wann erlischt eine Schufa Anfrage?

Hallo,

würde gerne wissen, wann eine Finanzierungsanfrage (die abgelehnt wurde) bei der Schufa wieder erlischt.

Hintergrund:

-Letzten Juni/Juli haben wir einige Möbelstücke finanzieren lassen.

-Einen Monat später wurde eine weitere Anfrage abgelehnt, da es sich um dieselbe Bank handelte und diese erst sehen wollte, dass alles ordnungsgemäß ablaufen wird.

-Ein paar Monate später gab es wieder eine erfolglose Anfrage über eine andere Bank.

-November/Dezember wieder eine Anfrage über die 1. Bank, wieder abgelehnt (allerdings haben wir es erst dann so richtig erfahren, dass sich auch alleine die Anfragen schon schlecht auswirken). Uns wurde gesagt, dass es im Jahr 2012 sowieso nichts mehr wird und wir es im nächsten Jahr noch einmal versuchen sollen.

=> Wie stehen jetzt die Chancen? Mittlerweile sind von der 1. Finanzierung nur noch 4/12 Monaten offen, bisher verlief auch alles reibungslos. Kann man davon ausgehen, dass auch schon die letzten Anfragen aus 2012 erloschen sind und es daran nicht mehr scheitern wird? Oder sollte man sich evtl. mit der Bank in Verbindung setzen und dies besprechen. Gibt es in solchen Fällen bestimmte Ausnahmeregeln?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?