Welche Bank vergibt derzeit die längste Zinsbindung für Immobilienkredite?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt über 30 Banken und Versicherungsgesellschaften, die Kreditlaufzeiten von über 40 Jahren anbieten. Mehr dazu findest Du im nachstehenden (kostenpflichtigen) Link. Über 15 Institute bieten auch eine durchgehende Sollzinsbindung (für sog. Volltilgerdarlehn).

Der Sinn einer derart lange Zinsbindung bzw. Kreditlaufzeit muß im Einzelfall geprüft werden. Der Finanzier prüft umgekehrt, ob die Bonität des Kreditnehmers auch glänzt.

http://www.test.de/Immobilienkredit-Zu-Traumkonditionen-ins-Traumhaus-4515375-0/

Zum Zusammenhang zwischen Zinshöhe, Tilgungsquote und Kredittilgungsdauer findest Du hier eine Grafik von mir beigefügt.

Tilgungsdauer - (Kredit, Immobilienfinanzierung, Laufzeit)

Es gibt unendlich viele Institute, die langfristige Zinsbindungen anbieten. Welche das beste Angebot für dich hat solltest du selbst herausfinden. Es würde wenig nützen, wenn ich dir beispielsweise eine Bank im Norden nenne und du im Süden wohnst. Einfach mal die üblichen Portale aufrufen und nach günstigen Möglichkeiten schauen. Viel Glück.

Wer vergibt eigentlich den Kredit bei einer Kreditkarte?

Eine Mastercard oder Visa kann man ja nur über eine Bank bekommen (also nicht direkt von Mastercard/Visa).

Wer vergibt aber letztendlich den "1 Monats" Kredit? Die Bank oder Mastercard/Visa?

Also ist Mastercard/Visa letztlich nur für die "Technik" zuständig oder auch fürs "Geld"?

Würde mich mal interessieren. Danke schon mal im Vorraus :)

...zur Frage

Bei welcher Versicherung bekomm ich die längste Rentengarantiezeit für private RV zugesichert?

Meine Bank hat mir ein Angebot für eine RV gemacht-Rentengarantiezeit 10 Jahre-angebl. maximum. Gibts hierzu bessere Anbieter?

...zur Frage

Zinsbindung - Formulierung im Vertrag zur Immobilienfinanzierung so üblich?

Hallo zusammen,

Wir hatten mit unserem Bankberater eine Zinsbindung von 15 Jahren vereinbart! Nun liegt uns der Vertrag zur Unterschrift vor. Der Sollzins ist wie vereinbart bei 1,51%. Der Effektivzins leicht höher als im ursprünglichen Angebot (1,73%), was aber ja nicht unüblich ist, richtig? Zur Zinsbindung sind dort jedoch nun lediglich zehn Jahre angegeben und es findet sich folgende Formulierung:

"Die Bank erklärt sich bereit, spätestens drei Monate vor Ablauf der zehn Jahre Zinsbindung mit dem Darlehensnehmer über einen neuen Zinssatz für das Darlehen für weitere fünf Jahre zu verhandeln. Im Rahmen dieser Verhandlungen verpflichtet sich die Bank dazu, dem Darlehensnehmer dieses Darlehen mit einem Zinssatz für weitere fünf Jahre anzubieten, der nominale 1.51% nicht übersteigt. Die weiteren Vertragsbestandteile werden wie vereinbart übernommen. Die Bank verzichtet insoweit auf ihr vertragliches Kündigungsrecht zum Ablauf der ersten Sollzinsbindung"

Nun zu meiner Frage: ist so eine Formulierung üblich? Was bringt es uns für Vor- bzw Nachteile und was hat vor allem die Bank davon??

Ich danke euch schon mal für eure Rückmeldungen!

Viele Grüße K.S

...zur Frage

Ich möchte ein Darlehen mit Zinsbindung frühzeitig zurückzahlen - wie wird die Bank reagieren?

Unverhofft kommt oft, nun habe ich durch einen Todesfall in der Familie Geld geerbt. Geldanlage ist derzeit ja nicht wirklich lukrativ oder sicher. Lieber wäre mir, ich könnte mein Darlehen damit zurückbezahlen. Allerdings habe ich vor 5 Jahren eine 10 jährige Zinsbindung vereinbart. Gibt es irgend eine Möglichkeit, vorzeitig aus dem Kreditvertrag zu kommen. Wie soll ich argumentieren? Ist es überhaupt möglich, den Kreditvertrag vorzeitig zu kündigen?

...zur Frage

Baufinanzierung bei der DSL Bank

Für einen Bevorstehenden Hauskauf (Neubau) suche ich eine Bank für die Baufinanzierung von einem Darlehen von 250.000 Euro bzw. abzgl. KFW 200.000 Euro. Derzeit habe ich ein Angebot von der DSL Bank vorliegen mit 10 Jahren Zinsbindung von 2,3%. An die Bank werden nur die Zinsen bezahlt und die Tilgung von 1,2% wird in einen BHW Bausparvetrag eingezahlt und nach 10 Jahren in den DSL Kredit eingezahlt.

Wie gut ist dieses Miodell? Wie vertrauenswürdig ist die DSL Bank?

...zur Frage

Kann (muss) die Bank hier einen Treuhandauftrag aufgeben?

Hallo erstmal,

ich habe eine Frage, die sich erstmal seltsam anhört. Aber folgende Situation stellt sich derzeit dar : Meine aktuelle Baufi mit den Kontonummern X,Y und Z sind derzeit als Grundbuchschuld im Grundbuch meines Einfamilienhauses eingetragen. Beim Erwerb dieser Immobilie wurde eine ETW verkauft, deren Verkauferlös (notariell beurkundet !) direkt zum Ausgleich einer aktuellen Baufi mit der Kontonummer X verwendet wurde.

ERGEBNIS : Bei der Bank stehen noch die Finanzierunngen Y und Z abzgl. derbisherigen Abtragungen offen.

Nun meine Frage : Kann ( muß ) die Bank eine Löschungsbewilligung mit Treuhandauftrag für die Finanzierungen Y und Z vergeben, wenn ich die aktuelle Immobilie verkaufen will und der Notar zwecks Löschung der Grundschuld eine Löschungsbewilligung beantragt, oder ist eine Grundbuchlöschung nur bei Zahlung eines durch die Bank individuell zu bestimmenden Betrages möglich ?

Danke schonmal im Voraus...

LG,lazyjo...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?