Welche Bank empfehlt Ihr mir für einen Wechsel meines Girokontos mit hohem Dispo? Gern mit Filialen.

5 Antworten

Dein Vorhaben ist zum Scheitern verurteilt. Kreditreiterei per Dispo wird keine Bank mitmachen. Frag lieber nach einem ganz normalen Ratenkredit. Der ist ohnehin billiger.

Die günstigeren Dispozinsen haben meist die Banken, die kein großes Filialnetz haben, denn damit sparen sie kosten. Wenn Du auf Filialen Wert legst, dann solltest Du es bei folgenden Banken versuchen: Volks- und Raiffeisenbanken, Deutsche Bank, Commerzbank, Postbank.

Suche zuerst einmal Kontakt zu einer Schuldnerberatung, denn so wie sich Dein Vorhaben liest bist Du gerade dabei Die Schuldenfalle zuschnappen zu lassen. Offensichtlich willst Du die bisherige Bank wechseln, weil diese Dein Überziehungsverhalten nicht mehr akzeptiert. Erstaunlich ist auch, dass Dein Ansinnen die Höhe der Dispozinsen völlig aussen vor läßt.

Dispokredit ausgleichen

Hallo Leute, jeder kennt das man zieht um und man brauch neue Möbel weil die alten den Umzug nicht mehr mitgemacht haben. Zudem muss der Makler bezahlt werden weil mittlerweile ja ohne dem Makler nichts mehr geht um eine Wohnung zu finden die Wohnlich ist. Ich war bei der Bank und habe um eine Kredit oder Dispo gefragt. Beides habe ich als gut gefunden nun letztlich habe ich mich für den Dipso entschieden. Wie komme ich jetzt aus dem Dispo am besten raus da ich schnell möglich die Bank wechseln möchte. Da meine Bank nicht mit den gleichen Banken Kommuniziert obwohl sie alle gleich sind bzw. den gleichen Namen tragen. Wie schaffe ich es aus dem Dispo raus zu kommen um eine Bank zu wählen die überall ihren Dienst hat und immer dran komme ohne 50 km weit zu fahren um einen Bank Termin war nehmen zu können? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht und was meint ihr was am besten ist? Danke schonmal für die Antworten :D

Gruß euer Zallas89

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?