Welche Bank bietet einen Studienkredit fürs Auslandsstudium?

4 Antworten

Ich rate dir einen online Kreditvergleich zu machen. Ich habe z.B. hier Werbung durch Support gelöscht verglichen und einen sehr günstigen effektiven Jahreszins bekommen. Der Vorteil eines solchen Vergleichs ist, dass man sofort erfährt welche Banken einem zu den gewünschten Voraussetzungen überhaupt einen Kredit geben würden. Außerdem bekommt man günstigere Konditionen und die Anbieter sind auf jeden Fall seriös!

Hallo, meines Wissens finanzieren nur die Dresdner Bank und die Bildungsfonds von CareerConcept reine Auslandsstudien. Hilfreiche Informationen zur Studienkredit fürs Auslandsstudium habe ich auch hier gefunden: http://www.studienkredit.de/

Meine Nichte hat in Holland studiert und hat sich mit einem Studienkredit der Dresdner Bank finanziert, die Kredite demenstprechend auch für ein komplettes Auslandsstudium anbieten.

Bekommt man den Studienkredit auch für Studium im Ausland?

Hab vom Studienkredit gehört, hat man darauf auch Anspruch, wenn man ein Auslandsstudium macht?

...zur Frage

Fristen bei Vermächnis

Gibt es für den Erben bestimmte Fristen ein Vermächtnis zu erfüllen , oder muss ich ein Vermächtnis grundsätzlich selber beim Erben einfordern? Gibt es dazu Musterbriefe? Bin in einer Zwickmühle , finde es moralisch verwerflich , etwas von Personen einzufordern, zu denen es kaum Kontakt gibt , auch nicht zur verstorbenen Person. Würde die Forderung gerne einer neutralen Person überlassen. An wen könnte ich mich da wenden ?

...zur Frage

Kann ich ein Baukredit nutzen um mein Studienkredit komplett zu tilgen???

ich will mir ein Haus kaufen und habe die Baufinanzierung schon sicher. Nebenbei habe ich noch ein Studienkredit laufen, den ich jederzeit abbezahlen kann.

Meine Gedanke ist jetzt das ich den Studienkredit komplett mit der Baufinanzierung tilge, da die Zinsen des Studienkredites höher sind als die des Baukredits.

Ich werde die Baufinanzierung zum Kauf und Sanierung eines Hauses nutzen.

Meine Frage an euch ist jetzt, sollte ich das besser mit dem Berater in der Bank absprechen und nachfragen ob das ok ist, weil ich denke besser zahle ich denen die Zinsen als einer anderen Bank, oder meint ihr ist es besser das Geld einfach dafür zu nutzen, wenn es überhaupt möglich ist. Irgendwie habe ich bedenken wenn der Berater das hört das er mir die Finanzierung nicht geben würde, obwohl er eigentlich sehr nett und hilfsbereit erscheint. Der Bankberater weiß das ich den Studienkredit habe.

Bekomme ich eigentlich das Geld für die Sanierung wann immer ich es haben will, so das ich den Studienkredit überhaupt bezahlen kann?

Hat da jemand schon einmal erfahrung gemacht? Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß Lux

...zur Frage

Wo bekomme ich als Berufsfachschüler einen Kredit fürs letzte Ausbildungsjahr?

Hallo, es geht um die Finanzierung meiner Ausbildung an einer privaten Berufsfachschule, die monatl. Studiengebühren kostet.

Ich habe bereits einen Bildungskredit von der KfW erhalten, und diesen zum letzten Ausbildungsemester mit Hilfe eines Studienkredites von der Hamburger Sparkasse abgelöst. Dieser Kredit beläuft sich auf insgesamt 14.000 Euro. Ich habe allerdings das letzte Semester aufgrund psychischer Probleme vorzeitig abgebrochen. Nun möchte ich unbedingt das letzte Semester+Abschlussprüfung, und somit meine Ausbildung -nach der Genesung und nach 2 Semestern Pause- abschließen.

Da ich leider nicht Bafög-berechtigt bin, bereits einen Kfw-Kredit erhalten habe, das Studienfinanzierungsprogramm bei der Hamburger Sparkasse gibt es leider nicht mehr, die verweist jetzt an die Kfw, muss ich das Abschluss-Semester nun anderweitig finanzieren. Am Liebsten würde ich den bereits bestehenden Kredit ablösen und noch einmal eine Summe, um die 6 Monate zu finanzieren, aufnehmen. Das wären insgesamt 21.800 Euro (14.000 alter Kredit+ 7.800 Euro - 6 x1.300 Euro monatl.). Es gibt viele Kreditangebote für Studenten, als Berufsfachschüler ist die Auswahl da schon wesentlich kleiner. An wen sollte ich mich am Besten wenden? Wo werde ich nicht über den Tisch gezogen?

Vielen Dank schonmal im Vorraus. MfG Julia

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?