Welche Anlagen sind zu empfehlen bei einem Anlagehorizont von 5 Jahren, Betrag 20.000 €, Alter 65 ?

3 Antworten

Bei diesem Anlagehorizont bleibt an sich nicht viel Spiel:

Entweder Tages- oder Festgeld (die Renditeunterschiede sind minimal) oder aber ein Mischfonds. Allerdings muß man bei letztgenannter Anlage sehr viel Sorgfalt auf die Auswahl verwenden. Mischfonds mit aktienorientiertem Schwerpunkt sind angesichts der innerhalb der nächsten 5 Jahre zu erwartenden Korrektur ungeeignet. Anlagen mit rentenorientiertem Schwerpunkt werden bei Zinserhöhungen leiden und müssen Absicherungsstrategien haben in Form eines Total-Return-Ansatzes.

Nichts ist so dumm wie ein Rat, der die Entwicklung der nächsten 5 Jahre berücksichtigt.

0
@Privatier59

Ich gebe gerne zu, dass ich Spaß daran habe, allzu selbstsichere Prognosen als Unsinn zu entlarven. Nichts für ungut ;-))

0

Ein income-orientierter Mischfonds kann hier sinnvoll sein, um einerseits ca. 2-4% Rendite p.a. aus dem Investment zu erhalten (Inflationsausgleich plus Bonus) und andererseits eine volatilitätsarme Anlage zu haben, die man auch länger als fünf Jahre noch halten kann, jedoch aufgrund der geringen Volatilität auch eher mal teilliquidieren könnte.

Da kannst Du bei MEAG, Flossbach von Storch, Swisscanto oder Nordea mal schauen.

mir fällt spontan ein: Tagesgeld, Festgeld (da sicher), Mischfonds, Rentenfonds.

Es ist zu vermuten, dass das Vermögen in 5 Jahren benötigt wird, was es schwer macht, zu unsichere Anlagen zu suchen, die über einen langen Zyklus schwanken können.

Was möchtest Du wissen?