Welche Anlagemöglichkeiten gibt es für Lithium ?

1 Antwort

MEAG ProInvest - wie sind die Prognosen für den Fonds?

Guten Abend.

Kennt sich jemand gut mir Fonds aus und kann mir etwas zum MEAG ProInvest erzählen? Welche Prognosen würdet Ihr abgeben für die weitere Entwicklung des Fonds?

Und noch eine Frage habe ich. Guckt mal bitte hier auf dem Link http://www.meag.com/reddot/html/de/privatanleger/DE0009754119.asp Da ist das Feld "Chance" in dem Schaubild hervorgehoben. Was bedeutet das mit Bezug auf das Anlagerisiko? Wie hoch ist das Risiko?

Ich freue mich über sachkundige Kommentare und sage schon mal danke!

...zur Frage

Magellan C - defensive Anlage oder müder Hänger?

Diese Woche sind in der Börse Online die Schwellenländer das Thema. Neben anderem wird da der Magellan-Fonds ( (WKN 577954) empfohlen. Im Vergleich zu anderen Schwellenländerfonds erscheint mir die Performance nicht übermäßig üppig. Allerdings sind auch die Ausschläge nach unten nicht so extrem. Ist das die richtige Anlage für jemand der in Schwellenländer investieren will?

...zur Frage

Unterschied Fondsvolumen/Volumen der Anteilsklasse

Hallo liebe Community,

Ich bereite gerade eine Analyse eines Fonds vor und mir stellt sich die Frage was der Unterschied zwischen Fondsvolumen und dem Volumen der Anteilsklasse ist. Bis jetzt war ich der Überzeugung, dass das Fondsvolumen das Gesamte Kapital eines Fonds bezeichnet und Volumen der Anteilsklasse bsp. der Anteil der Aktien in einem Fonds sind. Hier der zu untersuchende Fonds: http://www.finanzen.net/fonds/KEPLER_Oeko_Energien_T Wie man sieht, ist es ein 100%iger Aktiefonds, also müssten beide Volumina gleich groß sein.

Vielen Dank für eure Hilfe

hogrefen

...zur Frage

Was ist wichtiger bei der Auswahl eine Fonds? Geringe Volatilität oder eine hohe Rendite?

Sollte man bei der Auswahl von Fonds eher darauf achten, dass sie eine gute Performance aufweisen oder dass sie eine geringe Schwankungsbreite haben? Was ist besser für den Anleger?

...zur Frage

Sind beim Finanzportal finanzen.net die Gebühren für fonds im Chart schon weggerechnet??

Hallo! Weiss von euch jmd ob beim Finanzportal finanzen.net die Gebühren für fonds im Chart schon weggerechnet sind?? (TER) Oder muss man das von der Performance noch zusätzlich noch wegrechnen?

...zur Frage

Geld aus Erbschaft-Finanzberater gibt Empfehlung ab.

Habe jetzt Geld aus Erbschaft erhalten. War jetzt beim Finanzmakler. Dieser empfiehlt mir in meinem jungen Alter und langen Anlagehorizont folgendes Fondsportfolio. Über die konkreten Fonds haben wir noch nichts besprochen.
Es geht um knapp 30000€. Ich würde keine Ausgabeaufschläge bezahlen und keine depotkosten. Nur eine einmalige Beratungsgebühr und natürlich die Fondskosten. Folgendes Portfolio schlägt er vor nach vorheriger Analyse. 20% Aktien Global, 15% Aktien EM, 15% Aktien Europa, 10%Aktien Asien Pa ex Japan, 10% Aktien EMEA, 20% Mischfonds Europa defensiv., 10% Renten Global... Was ist davon zu halten? Die Fonds wenn sie dann stehen sollen weiter mit 500 euro bespart werden. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?