Welche Angaben müssen bei Ebay-Kleinanzeigen ins Impressum, wenn ich neben dem Studium Korrekurlesen aniete?

0 Antworten

Duales Studium + Kleinunternehmerregelung - Wieviel Geld darf ich nebenher als dualer Student verdienen?

Hallo,

Ab Oktober beginne ich ein Duales Studium. Die letzen drei Jahre war ich als Kleinunternehmer (Mediendesign) gemeldet und würde dies gerne beibehalten. Es wäre mir möglich neben meinem regulären Studiumsgehalt noch einen Betrag von ca 500€-Monatlich dazu zu verdienen. Insgesamt käme ich also ca auf einen Betrag von 1200€.

Ich erhalte kein Bafög und auch sonst keine Bezüge.

Ggf. kämen auch sonstige Aufträge in Frage während der Studienzeit die mir eine gute Verdienstmöglichkeit wären. Ca. 2500€ für ein Musikvideo etc.

Mit was müsste ich rechnen und was soll ich eurer Meinung nach tun. Wo sind die Risiken und wo die Chancen?

Tatsächlich möchte ich es vermeiden monatlich nur von 140€ zu leben, die mir nach der Zahlung der Miete noch übrig blieben. Ich möchte auch nicht Nachts in einer Tankstelle stehen müssen, das würde meinen Noten und meiner Arbeit nicht gut tun.

Den zuzüglichen Verdienst würde ich natürlich mit meinerm AG abklären.

Ich danke im Vorraus.

Grüße, Frank

...zur Frage

MidiJob + Kleingewerbe, jährliche Obergrenze

Guten Tag zusammen, ich habe folgendes Problem, ich bin zur Zeit Student und über 25 Jahre alt. Neben meinem Studium habe ich einen 450€ Job und ein Kleingewerbe in dem ich Autos überführe. So wie es momentan ist, kann ich ja monatlich 450€ verdienen und durch mein Gewerbe im Jahr max. um die 9000€ verdienen ohne Steuern bezahlen zu müssen. Jetzt hat mir mein Chef angeboten aus dem Minijob einen "Midijob" zu machen, weil er mir einen höheren Stundenlohn zahlen will und ich dann Sozialversichert bin. Meine frage nun: Würde in dem Fall, dass ich als Midijobber angestellt bin dieser Job genau so neben dem Gewerbe laufen oder muss ich die Einkünfte die ich durch den Midijob erziehle + meine Einkünfte aus dem Gewerbe rechnen und darf bei beiden Jobs dann nicht über die ca. 9000€ im Jahr kommen?

...zur Frage

Studium + Minijob + Übungsleiterpauschale

Guten Tag,

ich habe schon im Internet nach einer Antwort auf meine Frage gesucht. Es gab ähnlich Beiträge, aber sie passten irgendwie alle nicht genau bzw. ich bin mir immer noch unsicher. Daher hoffe ich, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Ich bin Studentin (über 25 Jahre) und bezahle bei der gesetzlichen Krankenkasse den Studententarif. Nun möchte ich neben dem Studium gern einen Minijob machen (max. 20 Stunden die Woche). Das sollte ja problemlos möglich sein.

Allerdings wurde mir außerdem noch angeboten, dass ich 2x die Woche als Übungsleiter in einem Sportverein tätig sein kann.

Meine Frage ist nun, ob ich dadurch den Studentenstatus bei der GKV verliere oder ob der zweite Job als Übungsleiter keine Relevanz hat, da er ja über die Übungsleiterpauschale abgerechnet wird.

Über Antworten würde ich mich sehr freuen!

VlG

...zur Frage

Lohnt es sich steuerlich, neben einer Vollzeit-Beschäftigung ein Kleingewerbe zu betreiben?

Ich bin Angestellte des Bundes und befinde mich derzeit noch im dualen Studium. Würde jedoch jetzt gerne mal wieder etwas dazu verdienen (habe bereits seit 4 Jahren einen Gewerbeschein, der jedoch seit 2 Jahren ,,ruht") & überlege nun, ob sich das überhaupt lohnen würde.

-Werden alle Einnahmen in einen Pott geschmissen & zusammen versteuert? (Oder gibt es Besonderheiten bzgl. des Kleingewerbes?)

-Meine Sorge ist, dass ich durch den Dazuverdienst lediglich meine Nachzahlung (Kollegen haben c.a. 600€ zurück erhalten letztes Jahr) ausgleichen/vermindern würde. Beispielszenario: Ich verdiene 600€ im Jahr dazu, kriege dafür aber nichts nachgezahlt - vs. ich arbeite nicht zusätzlich und kriege eine Nachzahlung von  600€.

Ist das so möglich? Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?