Weisenrente und Kindesunterhalt.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In den Leitlinien OLG Hamm steht unter Ermittlung des anrechenbaren Einkommens:

Waisenrente, die ein Kind nach einem Elternteil erhält (Halbwaisenrente), wird auf den Unterhaltsanspruch gegen den anderen Elternteil voll angerechnet (vgl. BGH v. 17.9.1980 - IV b ZR 552/80, MDR 1981, 123 = FamRZ 1980, 1109, 1111 = NJW 1981, 168, 170

Quelle: http://www.treffpunkteltern.de/familienrecht/Kindesunterhalt/waisenrente-und-unterhalt_87.php

Patchwork12 24.01.2013, 18:01

Vielen dank für die schnelle Antwort. Nun mein Zweites Problem. Habe die gleiche Frage heute morgen beim Jugendamt gestellt zur antwort bekamm ich " ....keinerlei Auskunft gegenüber dem Vater. Hier müssten sie sich an einen Rechtsanwalt wenden."????Muss ich wirklich zu einem Rechtsanwalt gehen um den Unterhalt zu kürzen oder kann ich einfach meine Unterhaltszahlung einschränken , ohne rechtswiedrig zu handeln?

0
Primus 24.01.2013, 18:37
@Patchwork12

einfach meine Unterhaltszahlung einschränken

Nein, das kannst Du nicht.

Der Unterhalt muss rechtskräftig neu festgesetzt werden.

0

Hallo Patchwork12, meines Erachtens müßte die Halbwaisenrente auf Deinen zu zahlenden Kindes-Unterhalt angerechnet werden, wenn das Jugendamt nicht reagiert, dann würde ich Dir raten, den Rechtsanwalt einzuschalten.

Ja müsste für die Unterhaltszahlung Berücksichtigung finden.

Was möchtest Du wissen?