Wechsel von Mini- zu Midijob in der gleichen Firma im dritten Quartal - mit welchem Einkommen wäre das möglich?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

??

Wenn Du jetzt dauerhaft (nicht nur durch Überstunden) auf 451 EUR gehst, wirst Du sofort versicherungspflichtig. Und der Arbeitgeber spart wahrscheinlich sogar noch dabei.

Du solltest Dich nur exmatrikulieren, sonst greift ggf. Werkstudent, d.h. keine KV !

vG

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von minimidivici
13.09.2016, 14:47

Hey - danke schonmal,

z.Z. Bin ich exmatrikuliert (neuer Studiengang beginnt zum Wintersemster) und ich wollte nur jetzt mehr arbeiten und dadurch über die Arbeit versichert sein, also wäre das eh nur kurzzeitig - entstehen dadurch Probleme?

0

Was möchtest Du wissen?