wechsel von erwerbsminderungsrente in die altersrente für schwerbeschädigte

0 Antworten

Beginn der Altersrente bei Vertrauensschutz und Schwerbehinderung

Hallo, ich formulier meine Frage mal um bzw. hab einen Punkt vergessen. Wann beginnt für mich die Altersrente (und damit Fall der Zuverdienstgrenze von 400 E)? Jahrgang: 04/50, weiblich 35 Jahre erfüllt Altersteilzeitvertrag in 2004 abgeschlossen wegen Vertrauensschutz Altersteilzeitbeginn in 2005 also voller Vertrauensschutz Schwerbehinderung vor 2000 mit 60 % also keine Abzüge bei Rentenbeginn Rentenbeginn war 05/2010 Irgendwo hab ich gestern hier eine Tabelle gefunden, die die normale Altersrente bei bestehendem Vertauensschutz auf 62 festlegte. Finde sie nur nicht mehr! Was stimmt den nun? 62 oder 65. Drei Jahre eher dazuverdienen ohne mögliche Rentenkürzungen macht ja einiges aus. Danke

...zur Frage

Was bedeutet "Vertrauensschutz für vor dem 1.1.61 Geborenen" bei der Beantragung der Erwerbsminderungsrente?

...zur Frage

Sozialhilfe statt Grundsicherung bei Zwangsverrentung für Hartz 4 Empfänger?

Ich las, dass es Sozialhilfe statt Grundsicherung gibt bei Zwangsverrentung für Hartz 4 Empfänger und die Sozialhilfe für Renter sei um einiges schlechter als die Grundsicherung. Zum Beispiel wird das Einkommen und Vermögen der Kinder zur Bewertung der finanziellen Lage und des finanzellen Bedarfs mit heran gezogen.Wer weiss darüber Bescheid?

...zur Frage

Ich gehe bald mit 63 in die Altersrente für besonders langjährig Versicherte. Tarifurlaub habe ich 32 Tage. Stehen mir jetzt 20 Tage Uralub nach BurlG zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?