Wechsel von ALG I zu ALG II: wird weiter Krankengeld bezahlt?

1 Antwort

ALG 1 und Krankengeld?

Wenn ich jetzt weiter krank geschrieben werde und ab 23.7.2017 6 Wochen krank geschrieben und mein Anspruch auf Krankengeld beginnt bekomme ich zum letzten Werktag des Monat Juli mein Alg 1 bis 22.7.2017 normal ausgezahlt? Und wann würde ich das Krankengeld für August ausgezahlt bekommen?

...zur Frage

Komische Aufforderung vom Arbeitsamt

Hi,

mein Vater bekommt derzeit ALG II und beantragt eine Grundsicherung im Alter, da er bald 65 ist. Beim Sozialamt muss er nur noch den Einstellungsbescheid ( =letzter Leistungsbescheid bis zum Oktober ) vom Arbeitsamt vorlegen. Heute hat mein Vater den bekommen aber anbei eine Aufforderung, einen Rentenbescheid nach Erhalt bis zum Juli vorzulegen. Klingt für uns komisch, da wir erstens keinen Rentenbescheid erwarten ( das ist zum "Nach erhalt" ), zweitens mein Vater keinen Anspruch auf Rente hat ( da die Wartezeit nicht erfüllt ist ) und zweitens wir nicht verstehen, wozu das Arbeitsamt diesen überhaupt braucht, während das Sozialamt es nicht braucht. Und wenn ich den nicht vorlege, droht das Arbeitsamt, Leistungen zu kürzen. Hmmm... Kann mir überhaupt die Logik erklären und sagen, was man von meinem Vater überhaupt will?

...zur Frage

ALG II und Zahnspangen für Kinder?

Muss ein ALG II Empfänger auch den Eigenanteil für Zahnspangen seiner Kinder zahlen?

...zur Frage

Was darf ich verdienen, wenn meine Frau ALG2 bekommt?!?

Liebe Forumsmitglieder, nun die Frage, die mich sehhhhhr interessiert!!!

Wir sind eine junge Familie, beide Studenten und wir haben vor kurzem Nachwuchs bekommen. Ich arbeite neben dem Studium und verdiene/bekomme: 400 EUR + 91 EUR (Wohngeld) + 300 EUR (Elterngeld). Ich habe keinen Anspruch auf ALG II, da ich Student bin.

Meine Frau befindet sich zur Zeit im Mutterschutz und ist außerdem noch an der Uni immatrikuliert, aber beurlaubt und bekommt: 353 EUR (Regelbedarf) + 133,34(Kaltmitte) + 14,24(Nebenkosten) + 53,34 (Heizkosten) = 553,92 EUR Das Kind bekommt: 229 EUR (Regelbedarf) + 133,34(Kaltmitte) + 14,24(Nebenkosten) + 53,34 (Heizkosten) = 429,91 EUR - 184 (Kindergeld) = 245,91 EUR

In der Summe bekommt meine Frau und das Kind vom JC: 799,83 EUR monatlich.

Unsere kleine Wohnung ca. 45 qm: Kaltmitte: 400 EUR Betriebskosten: 52,43 EUR Strom:40 EUR Gas: 160 EUR

**Ab September mache ich mein Pflichtpraxissemester und muss da mind. 8 Stunden am Tag arbeiten und verdiene dabei 700 EUR.

Jetzt nun die Frage, was bleibt uns dann übrig?

Wenn ich nur 700 verdiene Wenn ich 700 + 400 verdiene Wenn ich 700 und + z.B. 200 verdiene

Ich will natürlich nicht umsonst arbeiten! - das kostet mir sehr viel Zeit und viel Nerven!

-- Es ist verdammt schwer 8 Stunden mit Ingenieurverantwortung zu arbeiten. Außerdem möchte ich mein Nebenjob nicht verlieren, da ich nach dem Praxissemester weiter arbeiten möchte. ...**

Vielen Dank im Voraus Daniel

...zur Frage

War in Arbeit, bekam aufstockend Alg II nun bin ich krank mit Krankengeld, wird's voll angerechnet?

Ich hatte Arbeit und bezog dazu aufstockend Alg II, nun bin ich leider erkrankt und beziehe Krankengeld, wird das voll auf Hartz IV angerechnet? Eigentlich müßt ich doch auch einen Einkommensfreibetrag bekommen? Danke Euch.

...zur Frage

Wer weiß wie das ist wenn das ALG 1 ausläuft und man ist krank? Bekommt man dann Krankengeld ?

Wer weiß wie das ist wenn das ALG 1 ausläuft und man ist krank? Bekommt man dann Krankengeld oder muss man dann ALG 2 beantragen? Falls ja, wie lange läuft das Krankengeld dann ? Vielen Dank für Eure Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?