Wechsel Kleinunternehmer zur Regelbesteuerung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie Du selbst noch aus dem Vorjahr weißt, weisen Kleinunternehmer keine Umsatzsteuer aus. Also kannst Du auch keinen Vorsteuerabzug aus einer Rechnung von einem Kleinunternehmer geltend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EnnoWarMal 31.05.2016, 08:56

Richtig.

Abgesehen davon finde ich die Feststellung, ab 2016 kein KU mehr zu sein, für Ende Mai ziemlich sportlich.

Und wenn mir was an der Beibehaltung der KU-Regelung liegt, stelle ich die letzten 500 Euro nicht im Dezember in Rechnung.

1
wfwbinder 31.05.2016, 08:59
@EnnoWarMal

Genau, da sieht mal man wieder wie wichtig gerade auch für kleine Unternehmen eine laufende Buchhaltung ist.

2

Was möchtest Du wissen?