Wasserschaden im Keller einer Eigentumswohnung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Genau, die Gebäudeversicherung, sowas gibt es bei Mehrfamilienhäusern nur über die Eigentümergemeinschaft. Kosten für Wändetrocknen u.ä. sind typische Leistungen einer Wohngebäudeversicherung. Die beweglichen Sachen im Keller der Nachbarin sind über die Hausratversicherung der Nachbarin abgesichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?