Wass passiert mit Hypothek, wenn mit ihr gesicherte Forderung käuflich erworben wrid?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wieder die berühmte Frage, Hypothek, oder Grundschuld?

Eine Grundschuld kann durch schriftlichen Vertrag übertragen werden, sogar völlig losgelöst von der Forderung.

eine Hypothek würde durch Zahlung des neuen sogar wertlos und müßte für den neuen eingetragen werden. Aber auf jeden Fall ist eine Inanspruchnahme durch den alten Gläubiger ausgeschlossen, wenn die Unterlagen (Grundschuldbrife, Hypothekenbrief übergeben wurde). Wenn es nur eine Buchgrundschuld ist, muss die Übertragung eingetrsgen werden, aber dafür reicht auch die Abtretungserklärung des alten Darlehnsgebers aus. Die Eintragung muss allerdings über einen Notar beantragt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?