Was zählt alles zum Homeoffice und ist damit steuerlich absetzbar?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alleine schon die Klima- und diesjährige Wetterlage spricht gegen eine überwiegend berufliche Nutzung des Gartenmobiliars. Auch die Wohnzimmercouch wäre als Ausweichmöbel nicht absetzbar. Bei beidem dürfte die private Nutzungsmöglichkeit überwiegen.

Es spricht aber nichts dagegen, im Homeoffice einen klassischen Besuchertisch mit drei Stühlen hinzustellen und diesen Mobiliarwert steuerlich anzusetzen und abzuschreiben. An schönen Tagen kann man diese Möbel sogar in den Garten stellen!

Home office in Deutschland?

Ich lebe seit über 8 Jahren in Großbritannien, und mein britischer Arbeitgeber hat mir nun erlaubt, 3 Wochen im Monat von Deutschland aus (home office) und eine Woche in Großbritannien (im Büro dort) zu arbeiten.

Meine Frage wäre, ab wann ich dadurch in Deutschland steuerpflichtig würde. Müßte ich erst mehr als 183 d pro Jahr hier aufhältig sein? Wäre es günstiger, mich von der dt. Filiale der Firma mit dt. Arbeitsvertrag einstellen zu lassen?

Besten Dank für alle Infos!

...zur Frage

Versicherung für Gartenmöbel in Schrebergarten. Sind sie in der Hausratversicherung mitversichert?

Ich besitze seit kurzem einen Garten, der etwa 10 km von meiner Wohnung entfernt ist. Ab und an wird dort leider auch eingebrochen (Schrebergartensiedlung). Deswegen würde ich gerne meine dortigen Sachen versichern. Sind die Gartenmöbel in der Hausratversicherung abgesichert? Oder brauche ich eine Zusatzversicherung?

...zur Frage

Busfahrkarte zur Schule von Steuer absetzbar?

Hallo :)

Seit Oktober 2015 bin ich Schüler eine Berufsschule (bib International College). Eine Busfahrkarte bekomme ich trotz 21km Entfernung nicht erstattet. Deshalb muss ich mir ein Ticket für 90€ im Monat kaufen bzw. meine Mutter (anfangs Wochentickets für 37€), für die Ausbildung muss ich auch monatlich zahlen - ich verdiene nichts.

Ich hatte noch nie etwas mit Steuern zu tun, in der Schule habe ich ebenfalls nie was zu dem Thema gelernt. Ich habe erst jetzt erfahren, dass man das Ticket steuerlich absetzen kann. Die Tickets habe ich aber nie aufgehoben, nachdem sie abgelaufen sind.

Meine erste Frage ist, ob ich bzw. meine Mutter die aufgehobenen Tickets von der Steuer absetzen kann? Oder geht das nur, wenn ich in der Ausbildung Geld verdienen würde?

Wenn ja, wie viel Geld würde man zurück bekommen?

Und da ich ja den Großteil der Tickets nicht mehr habe, gibt es trotzdem eine Möglichkeit dieses nachzuweisen und trotzdem das Geld zu bekommen?

Ich hoffe mir kann jemand das Thema genauer erläutern :)

...zur Frage

Home Office im Ausland als studentische Hilfskraft?

Guten Tag, ich bin Student und werde nächstes Jahr im Rahmen des Erasmus-Programms in Frankreich studieren. Momentan bin ich als studentische Hilfskraft bei einem Unternehmen in Deutschland angestellt, ich zahle Rentenversicherungsbeiträge, aber keine Steuern. In Frankreich würde ich gerne weiterarbeiten, per Telearbeit. Nun stellt sich die Frage, ob und was sich steuer- und arbeitsrechtlich für mich ändert. Ich werde mich nicht ummelden, mein Hauptwohnsitz bleibt also weiterhin in Deutschland, ich werde hier auch weiterhin jederzeit die Möglichkeit haben, eine Wohnung zu beziehen. Mein Arbeitgeber weiß leider auch nicht, wie vorzugehen und was zu beachten ist. Deshalb hoffe ich, dass sich hier Leute auskennen und vielleicht schon ein Mal selber in dieser Situation waren. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Können Entfernungspauschale und Verpflegungsmehraufwand abgerechnet werden?

Guten Abend,

meine Frage ist wie folgt:

Kann ich eine Entfernungspauschale und/oder den Verpflegungsmehraufwand geltend machen(bei Arbeitgeber oder Finanzamt), wenn folgende Voraussetzungen gegeben sind?

  • Homeoffice ohne feste Tätigkeitsstätte
  • Firmenwage auch zur privaten Nutzung
  • Tägl. Kundenbesuche mit Dauer über 8 Std.

Des weiteren würde mich interessieren, in welcher Höhe (falls möglich) die Pauschale angesetzt werden kann. (Verpflegungsmehraufwendungen sind bekannt)

Ich bedanke mich und wünsche noch einen schönen Abend.

...zur Frage

Welche Auswirkung hat eine steuerpflichtige Büropauschale auf das monatliche Bruttogehalt?

Hallo zusammen,

durch einen evtl. bevorstehenden AG-Wechsel würde mein Hauptarbeitsplatz zukünftig das Home-Office sein. Der zukünftige Arbeitgeber zahlt mir hierfür monatlich eine Büroaufwandspauschale (brutto). Wie erfolgt die monatliche Besteuerung? Wird die Aufwandspauschale zu meinem monatlichen Bruttogehalt addiert und dann gemeinsam versteuert (was dann zu einer höheren Steuerlast führen würde) oder werden beide Posten einzeln versteuert? Gibt es dort eine feste Regelung oder kann der AG dies selbst bestimmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?