Was wird schneller gebucht - Onlinebanking oder abgegebene Überweisung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die onlineüberweisung wird dir ja direkt vom konto abgebucht.somit ist sie zwar noch nicht direkt dem empfänger gutgeschrieben,aber wird zuerst bearbeitet.

die abgegebene überweisung wird meist gesammelt und zu festen zeiten ausgeführt. bei unserer bank wird das um 9:00 und 14:30 durchgeführt. also wenn ich abends um 22:00 uhr noch eine überweisung in auftrag gebe, wird sie morgens vom system als erste durchgeführt. eine online überweisungen wird, meines wissens, automatisch durchgeführt.

Ich glaube Onlinebankin, denn das wird doch noch am selben Tag verbucht, bzw. sofort verbucht. Eine Überweisung wird doch von einer Nebenstelle garnicht mehr verbucht, sondern an die Zentrale weitergegeben und das dauert oftmals schon einen Tag.

Reiseveranstalter übermittelt Sicherungsschein nicht - was nun?

Folgender Sachverhalt:

Habe vor 10 Tagen eine Reise gebucht. Fernreise für Zwei, Start schon am 01.01.2014, Dauer 12 Tage, Kosten knappe 4.800 € - nicht gerade wenig also.

Soweit so schön.

Kurz nach der Internet-Buchung erhalten wir unse Reisebestätigung. Alle Daten stimmen. Vom Reiseveranstalter wird ein Zahlungstermin spätestens zum 10.12.13, per Überweisung, tituliert. ABER: Der Reisebestätigung ist kein Sicherungsschein beigefügt.

Nun hört man ja überall, dass keine Zahlung an den Reiseveranstalter geleistet werden soll, sofern man keinen Reisesicherungsschein in Händen hält.

Also habe ich den fehlenden Sicherungsschein, mittlerweile zwei Mal schriftlich per eMail und ein Mal mündlich via Telefon, sowohl beim Reisevermittler (Internetportal) als auch beim Reiseveranstalter angefordert. Bisher keinerlei Reaktion.

Beim Veranstalter handelt es sich um Urlaubstours aus Leipzig. Unternehmen der Unister-Gruppe. Nicht gerade den besten Ruf in den Bewertungsportalen, wie ich nun auch herausgefunden habe.

Nun zur eigentlichen Frage.

Nehmen wir mal an, der Sicherungsschein kommt nicht. Bin ich dann mit der Nichtzahlung des Reisepreises im Recht?

Muss ich die Reise explizit wegen des fehlenden Sicherungsscheins via Einschreiben / Rückschein stornieren? Bis wann muss ich das tätigen? Wie lange muss ich noch auf den Sicherungsschein warten? Muss ich dem Veranstalter eine Frist setzen oder ergibt die sich schon aus dem genannten spätesten Zahlungstermin 10.12.13?

Wenn ich die Reise storniere, kann ich dann eine vergleichbare Reise, ggf. zu höheren Kosten, bei einem anderen Reiseanbieter buchen und die Mehrkosten vom Reiseveranstalter der nicht zustande gekommenen Reise fordern?

Wie würdet ihr euch in der Situation verhalten? Weiter warten? Einfach zahlen und hoffen, dass es schon gut gehen wird?

Wie sicher kann man sich sein, dass wenn der Reiseveranstalter schon bei so einer Standardanforderung patzt, dass nicht Ähnliches am Urlaubsort mit Hotel usw. passiert?

...zur Frage

Benötige Ich für einen erfolgreichen Kredit Antrag auch die dabei liegende Versicherung? (Kredit)

Guten Abend,

ich habe bei einem Kreditunternehmen einen Kredit Antrag eingesendet. Es handelt sich um 3.000€ die ich relativ schnell für die Renovierung meiner Wohnung benötige. Ich habe Alle Daten soweit ausgefüllt wie es gewünscht wurde. Nun habe ich die Beratungs Dokumentation zum nachlesen und unterschreiben zu geschickt bekommen und bin ein bisschen verwirrt.

Die monatliche Rate soll 70,00€ betragen uns setzt sich wie folgt zusammen: -Davon sind 40,00€ meine Wunschrate, die ich monatlich aufbringen kann (Obwohl ich angegeben habe, dass ich bis zu 70,00€ monatlich aufbringen kann?) -Die anderen 30,00€ im Monat sollen für die Versicherung sein, das falls ich mal einen Unfall habe oder arbeitlos werde, die Versicherung die Raten übernimmt.

Ist ja Alles schön und gut - aber das sind mal eben 30,00€ im Monat, das finde ich ziemlich hoch, zumal ich unbefristet angestellt bin und in einem erfolgreichen Unternehmen in Vollzeit arbeite. Der Berater am Telefon hat die Versicherung also mehr oder weniger in meine monatlich aufzubringende Rate eingearbeitet.

Meine Frage ist nun, bin ich gezwungen die dabei liegende Versicherung mit abzuschließen, damit mir der Kredit gewährt wird, oder reicht es aus den normalen Kredit Antrag auszufüllen und - ohne die Versicherungs Dokumente wieder an das Kredit Unternehmen zurück zu schicken?

Im Internet finde ich diesbezüglich keine klare Antwort / Hilfeleistung. Daher Bitte Ich hier um Hilfe.

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?